Die Grafik header_green.png kann nicht angezeigt werden.


History

Die Änderungen der letzten Versionen:

Neu 22.07.2018:
  • Sprachdatei Norwegisch hinzugefügt.
  • In der Altersverteilung die Beschriftungstexte etwas anders positioniert.
  • Die Backupfunktion wurde überarbeitet und kopiert nun im Hintergrund.
  • Die Texte in den Eingabefeldern sind nun mittiger ausgerichtet.
  • Bilder werden jetzt auch unter Windows anhand ihrer Ausrichtung automatisch gedreht.
  • Die Grundline der Schrift in den Eingabefeldern für i-Nr und K-Nr an die übrigen Eingabefelder angepasst.
  • Bei der phonetischen Suche nach Orten oder Datumsangaben kam es zu einer Fehlermeldung
  • Die phonetische Suche nach Orten oder Datumsangaben wurde beschleunigt.
  • Wenn das Hauptfenster nicht im Vordergrund ist, wird der direkte Druck mit passendem Hinweis abgebrochen.
  • Bei falschen Datumseingaben wird nun eine weitere Erklärung zur Datumseingabe angeboten.
  • In der Funktion "Doppelte Personen finden" kann man die markierten Datensätze auf Wunsch ausblenden.
  • Die Personenliste öffnet nun im Hintergrund.
  • Rechtschreibprüfung in den Einstellungen abschaltbar (Hauptfenster und Quellenangaben).
  • Die Speicherroutine sichert die Daten nun zuerst mit der Endung ".stbneu", ändert bei erfolgreicher Speicherung anschließend die alten Backupdateien und ändert abschließend die Endung der neuen Datei in ".stb".
behobene Mängel:
  • Probleme mit integrierten Vorlagen behoben.
  • Druckfunktion führte mitunter zu einem Fehler in der Inselgruppenberechnung.
  • Wenn das Quellenfenster zur (kirchl.) Ehe oder Trennung aktualisiert wurde, der Datensatz aber nicht mehr existierte, kam es zu einem Fehler.
  • Gedcomexport: Beim Kopieren vieler Bilder gab Familienbande keine Rückmeldung ans System dadurch wurde u. U. gemeldet, dass Familienbande nicht mehr funktioniert.
  • Fehler in der Statistik behoben.
  • Datumsangaben mit dem Zusatz "v.Chr." werden nicht mehr beanstandet.
  • Fehler in der phonetischen Suche behoben.
  • In der Ortsverwaltung wurden Buchstaben beim Schreiben immer links hinzugefügt (nur Win).
  • Wenn man die Sprache umgestellt hat, wurde beim nächsten Start wieder deutsch eingestellt.
  • Wurde Familienbande beim Start eine Gedcomdatei übergeben (Doppelklick auf Gedcomdatei), wurde das Hauptfenster fehlerhaft dargestellt.
  • Beim Schließen der Herkunftsverwaltung konnte es u.U. zu einer Fehlermeldung kommen.
  • Plausibilitätsprüfung überarbeitet und Fehler behoben.
  • Beim Aufruf des Gedcomexportes wird nun geprüft, ob im Hauptfenster noch Änderungen zu übernehmen sind
  • In den Einstellungen zu den Buttons im Hauptfenster konnte es u. U. zu einer Fehlermeldung kommen.
  • Die Breite des Datumsfeldes veränderte sich u. U. ungewollt.
  • Wenn im Hauptfenster über das Kontextmenü eine neue Konfession angelegt werden sollte und das Suchfenster auf war, kam es zu einer Fehlermeldung.
  • In den Statistiken für Berufe und Todesursachen wurde die Option für Vor- und Nachname angeboten.
  • Die Vorfahrenfenster nutzen die Darstellungsoptionen der Einstellung des Kontextmenüs nicht
  • In den Einstellungen wurden die Icons der Hauptfensterbuttons nicht alle korrekt angezeigt.
  • Die Statistiken für Namen, Berufe und Todesursachen wurden nicht angezeigt.
  • Beim Schließen des Lexikons wurde immer angegeben, das Lexikon sein verändert worden.
  • Weitere Probleme im Zusammenhang mit den Quellenfenstern behoben.
  • Die Ersetzenfunktion ersetzte nicht, wenn eine Bedingung angegeben wurde und diese nicht der Vorname war.
  • Waren Quellenfenster zur Ehe oder Trennung offen während man zu einer anderen Person wechselte, konnte es anschließend u. U. zu Problemen kommen.
  • In der Ortsverwaltung führten Zeilenumbrüche in einzeiligen Eingabefeldern u. U. zu Problemen.
  • Meldungen vom Gedcomexport wurden nicht angezeigt, sondern von Bemerkungen überschrieben.
  • Durch das Ändern der Funktionsfensterbuttons in den Einstellungen wurden u. U. auch die Hauptfensterbuttons verändert.
  • Die integrierte Textvorlage "Familienbuch" funktionierte nicht mehr.
  • Der Gedcomexport "direkte Vorfahren von" oder "direkte Nachkommen von" brach mit einer Fehlermeldung ab.
  • Wurde in der Herkunftsverwaltung ein neuer Eintrag angelegt, blieb der "Neu"-Button deaktiviert.
  • Das Datumsfeld in der Personenliste wurde mitunter an einer falschen Stelle angezeigt.
  • 'Doppelte Personen finden' fand die Paarungen jeweils zwei mal.
  • Der Dialog "Letzte Änderungen" hatte immer den Titel "Eine neue Version ist verfügbar!"
  • Im Dialog zur Mehrfachsuche markierten die Buttons "Alle" und "Keine" nicht vollständig.
  • Probleme mit der Funktion Etikettendruck behoben.
  • Bemerkungen in der Dokumentenverwaltung wurden nicht gesichert.
  • Die Personenliste wurde u. U. nicht mit dem Hauptfenster verschoben.
  • In der Personenliste wurden u. U. die Datumsangaben an der falschen Position ausgegeben.
  • Wurde die Namenverteilung in der Größe verändert, kam es zu verzerrter Darstellung.
  • In den Quellenfenstern wurden die Einblendungen für zu lange Fundorte nicht korrekt dargestellt.
  • In der Namenverteilung wurde die Beschriftung für Vor- bzw. Nachname nicht angepasst.
  • In der Namenverteilung wurde das Logo von Familienbande Nicht immer korrekt ausgegeben.
  • Bei Bildern, die als JPG-Datei gesichert werden, wird die Endung nun automatisch angehängt, wenn sie nicht angegeben wurde.
  • Die Plausibilitätsprüfung meldete u. U. eine zu späte Bestattung.
  • Diverse kleinere Korrekturen.

Neu 03.09.2017:
  • Programmversionen in 32- und 64-Bit verfügbar.
  • Die Namensstatistik bietet optional Vor- oder Nachnamen.
  • Zusätzlichen Hinweis beim Ändern des Stammhalters auf die Möglichkeit zum Löschen der Nummerierung eingebaut.
  • Die Verwandschaftssuche wurde optisch etwas umgestaltet.
  • Es können mehrere Bilder/Dokumente per 'Bild/Dokument hinzufügen' geladen werden.
  • Es können mehrere Exportvorlagen auf einmal geladen werden.
  • 'Dateiverweise prüfen' findet jetzt auch nicht erforderliche .thumb-Dateien.
  • HTML-Viewer auf Web-Kit umgestellt.
  • Dauerhafte Einblendung von Adoption, kirchlicher Ehe und Trennung einstellbar.
  • Diverse optische Änderungen in der Nachkommenliste.
  • Prüfung auf Zugriffsberechtigung für Lexikondatei.
  • Prüfung auf Zugriffsberechtigung für Pfadeinstellung.
  • Herkunftsverwaltung => Datensätze mit dieser Herkunft anzeigen ; wird nun in einer Tabelle angezeigt, die die Datensätze anzeigen kann.
  • Suchfenster umgestaltet (der RegEx-Button wird direkt hinter dem Suchfeld eingeblendet).
  • Lexikon-Funktion überarbeitet.
  • Maximale Differenz zwischen Tod und Bestattung ist nun einstellbar.
  • In der Plausibilitätsprüfung können Ausnahmen per Kontextmenü hinzugefügt werden.
  • Gespeicherte Ausnahmen der Plausibilitätsprüfung werden nur noch geladen, wenn es die Indexnummer gibt.
  • Suche in der Mini-GOV verbessert.
  • Unterstützung der Mini-GOV verbessert (automatische Installation).
  • Kopieren/einfügen in die Felder der Ortsverwaltung nun auch per Kontextmenü.
  • Scrollen des Nachkommenfensters per Mausrad nicht nur im Scrollbalken.
  • Neue Grafiken/Icons.
  • Mac OS: Anpassung an Retina.
  • Für Bildschirme mit mehr als 1200 Pixel Breite wird eine größere Personenliste genutzt.
  • Schriftart und Größe der Personenliste in den Einstellungen anpassbar.
  • Werden Fenster mit gedrückter Shift-Taste geöffnet, werden die gesicherten Fensterpositionen nicht übernommen sondern jeweils auf 50 gesetzt.
  • Das Hauptfenster etwas vergrößert.
  • Verwandtschaftssuche mit Vorschau der Schmuckgrafik versehen.
  • Neuer Befehl für Exportvorlagen [alterAm(x|Datum)].
  • Windows: hardwarebeschleunigte Grafikausgabe für schnellere Zeichenbefehle.
  • 'Stammhalter ändern' löscht bei Angabe von I-Nr. 0 alle K-Nrn.
  • Doppelte Meldungen zu fehlerhaften Datumsangaben wurden zusammengefasst.
  • Fehlerbehandlung optimiert.
  • Ein-/ausblenden von Butler, Funktionsfenster und Personenliste optimiert.
  • Probleme mit Fortschrittsbalken beim Laden von über 62.000 Datensätzen behoben.
  • Einige Routinen auskunftsfreudiger gemacht (für Fehlersuche).
  • In der Herkunftsverwaltung den Ändern-Button ausgebaut.
  • Kleinere Änderungen in der Ortsverwaltung.Iin der Adressverwaltung den Ändern-Button ausgebaut.
  • Ortsverwaltung umgebaut (Wegfall "Ändern"-Button).
  • Testroutinen und unfertige/ungenutzte Funktionen rausgeworfen.
  • Menü für Betatester rausgeworfen.
  • Beim Öffnen des Suchfensters wird geprüft, ob die Einstellungen sinnvoll sind.
  • Bei den Exportroutinen werden gelöschte Datensätze nicht mehr ausgegeben.
  • Infobox für Ortsdaten hinzugefügt (incl. Einstellungen).
  • Haufenweise weitere Texte übersetzt.
behobene Mängel:
  • Im Dialog zur Mehrfachsuche markierten die Buttons "Alle" und "Keine" nicht vollständig.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen kam es zu einer Fehlermeldung bei der Suche in kirchlichen Ehequellen.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen kam es zu einer Fehlermeldung beim Beenden von Familienbande.
  • Die Vorschaubilder wurden in der Dokumentenverwaltung, der Verweisprüfung und im Quellenvenster verzerrt ausgegeben.
  • Korrektur in der allgemeinen Statistik in der Berechnung zum Ahnenschwund.
  • Das Bemerkungsfenster ließ sich nicht scrollen.
  • Die Plausibilitätsprüfung meldetet ein ungewöhnlich langen Abstand zwischen Tod und Bestattung, wenn das Sterbedatum nur die Jahreszahl enthielt.
  • Im Quellenfenster wurden HTML-Dateien nicht angezeigt.
  • Doppelte Ehedaten derselben Person wurden grundsätzlich in Rot ausgegeben.
  • Die Plausibilitätsprüfung hatte Probleme mit Systemdatum in der Schreibweise MM.TT.JJJJ.
  • Die Plausibilitätsprüfung hat manche Datensätze doppelt überprüft.
  • Unter Linux funktionierte das Einklappen von Bereichen der Nachkommenliste nicht.
  • Der Datumsrechner kam nicht mit einem Systemdatum der Schreibweise MM.TT.JJJJ zurecht.
  • Der Geburtstagskalender kam nicht mit einem Systemdatum der Schreibweise MM.TT.JJJJ zurecht.
  • Der Geburtstagskalender beachtete die Einstellung zum Höchstalter für lebende Personen nicht.
  • Die Funktion 'Doppelte Personen finden" aktualisierte bei UID-Suche den Fortschrittsbalken nicht.
  • Die Funktion 'Doppelte Personen finden" führte bei UID-Suche zu einem vermeintlich hängenden Programm.
  • In der Plausibilitätsprüfung wurden die Ausnahmen für identischen Vater/Adoptivvater nicht angezeigt.
  • Das minimierte Suchfenster wurde durch Plausibilitätsmeldungen wieder maximiert.
  • Die Daten der Mini-GOV wurden nicht geladen.
  • Wurde im Merker viel Text eingegeben, lies sich der Merker nicht mehr öffnen.
  • Die Verwandschaftssuche landete in einer Endlosschleife, wenn keine Verbindung gefunden wurde.
  • Umlaute und Zeilenumbrüche in Bemerkungen wurden in Ausdrucken nicht korrekt ausgegeben.
  • Darstellungsfehler in der Verwandtschaftssuche behoben.
  • Der Gedcomimport hatte Probleme mit Leerzeichen am Zeilenanfang.
  • Die Verwandtschaftssuche hatte Probleme mit Ahnenschwund.
  • Umlaute von Spitznamen wurden in der Personenliste fehlerhaft dargestellt.
  • Die Altersberechnung verrechnete sich, wenn das Geburts- oder Taufdatum unvollständig angegeben wurde.
  • Die Datumsprüfung meldete ein fehlerhaftes Datum, wenn in den Systemeinstellungen der Monat in Textform gewählt war.
  • In der Suche wurde bei der Eingabe des Suchtextes die Listbox nicht aktualisiert.
  • Unter Windows wurde das Hauptfenster beim Umkehren der Selektion im Suchfenster übermäßig oft aktualisiert.
  • Ein Doppelklick in der Familienverwaltung sortierte die Familienverwaltung neu und änderte die angezeigte Position.
  • Es konnte u. U. vorkommen, dass Quellenangaben (nur Ehe und Trennung von Mehrfachehen) fehlerhaft übernommen wurden.
  • Fehler in der Routine zum Installieren der Hilfe behoben.
  • Person löschen aktualisierte das Hauptfenster nicht.
  • Die Einstellung im Suchfenster, nach was zuletzt gesucht wurde, wurde nicht gesichert.
  • Linux: fehlerhafte Meldung in Ersetzenfunktion behoben.
  • Der Gedcomimport hatte Probleme mit BET, ABT, EST, etc. im Datum.
  • Der Gedcomimport hat in Bemerkungen u. U. Teile nicht importiert.
  • In den Exportroutinen berücksichtigte der Befehl InitSort keine Umlaute.
  • Beim Gedcomimport wurden unvollständige Datumsangaben fehlerhaft importiert.
  • Beim Verschmelzen wurde eine völlig falsche Person als gelöscht gekennzeichnet und bei nächster Gelegenheit zum Überschreiben angeboten.
  • Fehler in der Ortsverwaltung behoben (Längengrad).
  • Phonetische Suche von Vornamen funktionierte nicht.
  • Diverse Korrekturen in der Suche.
  • Diverse Bereinigungen grafischer Abweichungen
  • In der Personenliste wurden manche Umlaute im Vor- und Spitznamen fehlerhaft angezeigt.
  • "In Ortsverwaltung anzeigen" funktionierte nicht (mehr).
  • Die Funktion "Neuer Stammbaum" führte zu einem Fehler, wenn das Suchfenster noch offen war.
  • Der Stammhalter wurde u. U. ungewollt verändert.
  • Die Verschmelzen-Funktion kennzeichnete den gelöschten Datensatz nicht.
  • Die Verschmelzen-Funktion löschte u. U. die UID.
  • Wurde die Sprache im Einstellungsdialog umgestellt, kam die Beschriftung der Tabellen im Hauptfenster durcheinander.
  • Butlermeldungen zu mutmaßlich identischen Eingaben korrigiert.
  • Das Infofenster flackerte nach Prüfung auf Updates und ließ sich nicht mehr schließen.
  • Es wurde nicht die richtige language.txt beim Start geladen.
  • Diverse kleinere Korrekturen.


Neu 15.02.2016:
  • die Verwandschaftssuche wurde optisch etwas umgestaltet
  • in der Verwandschaftssuche wurde das Ehedatum der Schmuckgrafik nicht zentriert ausgegeben
  • in der Verwandschaftssuche wurden einige Verbindungslinien der Schmuckgrafik nicht korrekt ausgegeben
  • in der Verwandschaftssuche wurden einige Verbindungslinien der Bildausgabe nicht korrekt ausgegeben
  • das Ersetzenfenster kann jetzt in der Breite verändert werden

behobene Mängel:
  • in der Statistikfunktion wurde die Anzahl der vorhandenen Personen je Generation falsch angezeigt
  • die Datumsprüfung war fehlerhaft (nur Mac OS)


Neu 21.01.2016:
  • neuer Menüpunkt "In Ortsverwaltung anzeigen"
  • intern umfangreiche Änderungen an Hintergrundroutinen
  • der Ordner für Bilder und Dokumente wird jetzt auch im Verzeichnis der STB-Datei gesucht
  • die Plausibilitätsprüfung ließ sich nicht unterbrechen
  • nach dem Laden/Sichern der Daten wird der aktuelle Dateipfad gesichert
  • der Gedcomexport bietet jetzt die Möglichkeit nur Ausgabebilder zu exportieren

behobene Mängel:
  • unter Windows kam es zu Problemen, wenn der Buttler ein bereits vorhandenes Genurts/Taufdatum erkannt hat
  • bei Spracheinstellung "Englisch" änderte sich die Sprache beim Verlassen des Einstellungsdialoges
  • eine Änderung der Sprache änderte nicht das Konfessionsmenü
  • u. U. kam es bei nicht gültigem Pfad für Bilder und Dokumente zu einem Fehler beim Laden einer STB-Datei
  • der Exportbefehl [gruppe(x)] funktionierte nicht
  • der Gedcomexport aktualisierte den Fortschrittsbalken beim Kopieren von Dateien nicht
  • wurde der letzte Datensatz gelöscht, kam es u. U. zu einer Fehlermeldung in der Suchfunion


Neu 26.07.2015:
  • Nachkommenliste: Markierte Indexnummer ins Clipboard übernehmen
  • Angabe der Verwandtschaftsbezeichnung in der Verwandtschaftssuche.
  • die Grafikausgabe der Verwandtschaftsbeziehung wurde überarbeitet
  • Voreinstellung der Farben geändert
  • Farbset 1 geändert
  • nach "Person löschen" wird das Suchfenster aktualisiert
  • Aufbau Suchfenster leicht beschleunigt
  • Inselsuche: Sortierung nach Nachname berücksichtigt auch den Vornamen
  • in der Verschmelzen-Funktion wird abschließend eine Plausibilitätsprüfung gemacht
  • Befehle ohne Person werden jetzt nicht mehr bearbeitet
  • neue Befehle für den Textexport [gruppenAnzahl], [gruppe(x)] und [?gruppenGroesse] mit Bezug auf die Verwandtschaftssuche

behobene Mängel:
  • Nachkommensuche: diverse Darstellungsfehler in Tabelle und Schmuckgrafik behoben
  • Nachkommenliste: selektierte Zeilen wurden nicht farblich hervorgehoben
  • der Aufruf der Einstellungen aus dem Suchfenster heraus zeigte nicht die Einstellungen zum Suchfenster
  • der Gedcomimport legte u. U. zu viele Ortsdatensätze in der Ortsverwaltung an
  • in der phonetischen Suche kam es u. U. zu einem Fehler
  • unbekannte Befehle in den Exportvorlagen werden jetzt wieder unverändert ausgegeben
  • die Backupfunktion sicherte unter Windows den Ordner "Familienbande Libs" nicht
  • Fehler im Textexport (instr, len, Add, Sub, Mul, Div) behoben
  • Inselsuche: Übernahme der Indexnummern einer Gruppe war fehlerhaft
  • in den Einstellungen zum Funktionsfenster wurde nicht die richtige Funktion angehakt
  • in der Fundstelle wurden kurze mehrzeilige Texte nicht angezeigt
  • Fehler in "Daten hinzuladen" behoben
  • in der Ersetzen-Funktion funktionierten die Ersetzungen in der Bemerkung zur Bestattung nicht
  • in der Ersetzen-Funktion funktionierten die Ersetzungen im kirchlichen Eheort nicht
  • wird eine neue Genealogie begonnen, gab es u. U. eine überflüssige leere Konfession
  • in der Ortsverwaltung funktionierte das Kontextmenü nicht mit Mehrfachselektion
  • unter Windows wurde die Fensterposition des Hauptfensters nicht korrekt gesichert.
  • in der 5-Generationen Ansicht zeigte ein Klick auf eine Person diese nicht im Hauptfenster an.
  • das Hauptfenster öffnete u. U. nicht in der zuletzt eingestellten Größe
  • die Infobox zeigte u. U. die Indexnummer nicht an
  • Korrekturen und kleinere Änderungen im Gedcomimport
  • diverse weitere Kleinigkeiten bereinigt


Neu 14.01.2015:
  • Änderung der Sprache in den Einstellungsdialog verlegt
  • Funktion zum Berechnen des Soundexcodes hinzugefügt
  • der Gedcomimport hat wieder Einstellmöglichkeiten zur Übernahme von Daten in das Feld Fundstelle erhalten
  • im Eingabefeld "Fundstelle" erscheint jetzt ein +Button, wenn der enthaltene Text nur aus Leerzeichen besteht oder zu lang ist
  • zu lange Texte in "Fundstelle" werden bei Mouseover in einem zusätzlichem Feld eingeblendet, dieses ist nun ggf. mehrzeilig
  • neue Befehle für Exportvorlagen für einfache Berechnungen
  • Verweisbilder funktionieren jetzt auch auf Tablet und Handy (per Fingertip)
  • die Sortierung im Suchfenster unterscheidet Groß- und Kleinschreibung nicht mehr
  • Änderungen im Textexport bezüglich RTF-Codierung
  • Excel-Import um Zuordnung zu Quellen der Person erweitert
  • Excel Import mit verbesserter Zeilenendeerkennung versehen
  • Erweiterung der Übersetzungen
  • neue Funktion "Verwandtschaftssuche"

behobene Mängel:
  • Änderungsdatum beim Hinzufügen von Kindern, Partnern und Eltern berücksichtigt
  • beim Verschmelzen von zwei Datensätzen wurden die sonstigen Verweise die auf die gelöschte Person zeigten, nicht angepasst
  • nach dem Verschmelzen von zwei Datensätzen werden doppelte Dateiverweise gelöscht
  • in der Nachkommenliste löschte der Aufruf des Kontextmenüs die zuvor markierten Zeilen
  • Kopieren im Bemerkungsfeld per Kontextmenü funktionierte nicht
  • der Gedcomimport übernahm Bemerkungen zu Quellenangaben u. U. auch in die Bemerkung zum entsprechenden Ereignis
  • beim Gedcomimport konnten u. U. einzelne Zeichen verloren gehen
  • beim Gedcomimport konnten u. U. Zeilenumbrüche in Quellenangaben verloren gehen
  • u. U. wurde vom Gedcomimport in der Fundstelle der Quellenangaben ein einzelner Zeilenumbruch eingetragen, der dort nicht hingehörte
  • die Verschmelzenfunktion führte unter Umständen zu einem Absturz
  • Kopieren/Ausschneiden/Einfügen im Eingabefeldern des Hauptfensters per Kontextmenü funktionierte (teilweise?) nicht
  • wurde in der Adressverwaltung das Kontextmenü aufgerufen und kein Eintrag gewählt, kam es zu einer überflüssigen Fehlermeldung
  • die Druckfunktion hatte Probleme beim Vergleich von Texten, wenn Klammern enthalten waren
  • der Textexport hatte Probleme beim Vergleich von Texten, wenn Klammern enthalten waren
  • in der Herkunftsverwaltung gab es einen Fehler bei "Datensätze mit dieser Herkunft anzeigen"
  • der Excel-Import fand keine Personen, wenn der Zeilenumbruch nicht mit der Betriebssystemvorgabe übereinstimmte
  • UID wurde bei gelöschten Datensätzen nicht neu vergeben
  • Die Fensterposition des Hauptfensters wurde nur unter besonderen Umständen gesichert
  • Bei Änderungen an der Sprachdatei wird diese bei einem Sprachwechsel nicht mehr kommentarlos überschrieben sondern gesichert
  • viele weitere Kleinigkeiten bereinigt


Neu 09.06.2014:
  • beim Entfernen von Datensätzen konnte es zu fehlerhaften oder fehlenden Adresszuweisungen kommen
  • beim Hinzuladen von STB-Dateien wird angeboten, doppelte Personen (UID und Änderungsdatum identisch) automatisch zu entfernen
  • Hinweis "Adoptivvater und Vater sind identisch" kann gemerkt werden, damit der Hinweis zukünftig unterbleibt
  • die Schriftfarbe der sonstigen Verweise kann nach Geschlecht farbig ausgegeben werden
  • die Einstellung "Konfession von letzter geänderten Person übernehmen" wird jetzt auch über das Programmende hinaus gemerkt
  • im Suchfenster wird nun immer das jüngste aller Änderungsdaten angezeigt
  • neue Befehle für die Nachkommenliste ([MARRIAGE_RELI], [MARRIAGE_BOTH], [MARRLOCATION_RELI], [MARRLOCATION_BOTH])
  • neue Befehle für die Exportvorlagen (Userdialog)
  • die Einstellungen zur Rufnamenkennzeichnung im Gedcomimport wurden erweitert
  • Konfessionen können in der Reihenfolge verändert werden
  • Abbruch unter Windows nicht mehr mit der Shift-Taste sondern mit Shift+ESC
  • Tschechisch als neue Sprache hinzugefügt
  • die Plausibilitätsprüfung prüft auf ungewöhnlich lange Bemerkungstexte
  • Übersetzungsdatei Schwedisch aktualisiert
  • die fünf zuletzt verwendeten Berufe können per Kontextmenü eingefügt werden
  • der Dialog Partner/Kind hinzu merkt sich jetzt ebenfalls seine Position

behobene Mängel:
  • die Ersetzen-Funktion hatte einen Fehler in Zusammenhang mit der Auswahl bestimmter Datensätze
  • Korrektur in der Zeitlinie
  • Korrektur in der Statistikfunktion
  • Prüfung auf Datenschutz war fehlerhaft
  • die Menüleiste zeigt unter Windows keine leeren Menüzeilen mehr an
  • Fehlerkorrektur im Gedcomimport (Konfession)
  • im Scrollbalken der Tabellen im Hauptfenster wird das Infofenster nicht mehr eingeblendet
  • im Scrollbalken des Suchfensters wird das Infofenster nicht mehr eingeblendet
  • Altersberechnug und Plausibilitätsprüfung bei Sterbe-/Bestattungsdatum mit ungefähren Angaben korrigiert
  • der Datenschutz wurde bei Ausgaben generell berücksichtigt, auch wenn das in den Einstellungen abgewählt war
  • der Gedcomexport erzeugte fehlerhafte Dateien, wenn kein Vor- und kein Nachname vorhanden ist
  • der Gedcomexport prüft vor der Ausgabe, ob Datensätze zum Export angegeben werden
  • die Statistikfunktion Altersverteilung hatte einen Fehler, der unter bestimmten Umständen zu einem Absturz führte
  • nach einem Absturz wird die .user-Datei gelöscht
  • bei Auswahl "Direkte Vorfahren von" in diversen Funktionen konnte es zu einem Fehler kommen
  • der Pfad für die Ausgabe von HTML-Dateien wurde nicht gesichert
  • der Button zum Aufruf der MiniGOV wurde beim Neuanlegen von Orten nicht freigeschaltet
  • unter bestimmten Umständen wurde das kirchliche Ehedatum fehlerhaft als verändert gekennzeichnet
  • wenn unter MacOS in den Datumseinstellungen die Kalenderwoche einblendet, waren diverse Datumsberechnungen falsch
  • weitere Korrekturen im Gedcomexport/-import bei den Paten und den Ehen
  • beim Gedcomimport wurden u. U. Adoptionen nicht passend übernommen
  • beim Gedcomimport wurde u. U. das Änderungsdatum nicht aus der Gedcomdatei übernommen
  • bei Änderungen an Verweisen werden bei den geänderten Datensätzen auch die Angaben des Änderungsdatums angepasst
  • Änderungen in den sonstigen Verweisen passen das Änderungsdatum an
  • Gedcomimport: die Herkunftsangaben wurden u. U. fehlerhaft zugewiesen
  • der Gedcomexport blieb manchmal beim Anzeigen der Dateiauswahl hängen
  • nach dem Verschmelzen wird auch das Änderungsdatum bei den Datensätzen angepasst, auf die verwiesen wird/wurde
  • nach dem Verschmelzen wird geprüft, ob ein sonstiger Verweis bei irgendeinem Datensatz ebenfalls angepasst werden muss
  • beim Hinzuladen von STB-Dateien werden ggf. entstehende doppelte Adressdaten automatisch entfernt
  • beim Hinzuladen von STB-Dateien werden ggf. entstehende doppelte Herkunftsdaten automatisch entfernt


Neu 25.07.2013:
  • in der Ortsverwaltung wurde ein Kontextmenü für das Bemerkungsfeld hinzugefügt
  • im Vorschaufenster kann der Bildausschnitt jetzt auch per Mausrad gescrollt werden
  • beim Aufruf der Funktion "Personen verschmelzen" werden Änderungen im Hauptfenster erst übernommen
  • bei der Anzeige von Hinweisen wird zusätzlich ein Hinweiston ausgegeben
  • Rufnamen unterstreichen leicht modifiziert
  • kleine Änderung im Nachkommenfenster
  • kleine Änderung an der Personenliste
  • wird versucht eine Exportvorlage anstelle einer STB-Datei zu öffnen kommt ein passender Hinweis
  • kleine Änderung an der Personenliste
  • neuer Menüpunkt "Standard Textexport" zur direkten Ausgabe einer bestimmten Vorlage mit den Daten der aktuellen Person
  • die Funktion "Verweise prüfen" kann per Kontextmenü auch Verweise löschen
  • im Gedcomexport die Codierung ASCII rausgenommen
  • Neuer Menüpunkt 'Textexport ins Clipboard schreiben' (Tastenkürzel alt-ctrl-c)
  • interpretierte Datumsangaben in Gedcom (INT) werden jetzt ebenfalls berücksichtigt
  • neue Funktion "Nicht gefundene Dokumente markieren" im Kontextmenü von 'Dateiverweise prüfen'
  • die Daten eines Quellenfensters lassen sich per Menüpunkt kopieren und in ein anderes Quellenfenster einfügen

behobene Mängel:
  • der Datenschutz funktionierte nur, wenn auch Datenschutz für Verstorbene gewählt wurde
  • zu hohe Indexnummern werden im Textexport aussortiert
  • PDF-Dateien wurden unter Mac OS nicht mehr angezeigt
  • bei mehrfacher Druckausgabe als Vorschau wurden nicht alle Variablen zurückgesetzt und es kam u. U. zu Fehlermeldungen
  • in der Herkunftsverwaltung waren einige Eingabefelder nicht am rechten Rand fixiert
  • die +/- Buttons unter den Tabellen waren nicht immer an der richtigen Position
  • änderte die Druckfunktion vorübergehend den Stammhalter, blieb die Änderung bestehen
  • im Vorschaufenster funktionierten die Slider nicht mehr
  • die Funktion "Speichern als ..." änderte nicht den Namen der Sperrdatei für Mehrbenutzer
  • Die Überprüfung auf Datenschutz funktionierte nicht immer
  • beim Gedcomimport wurde u. U. ds Änderungsdatum einer Bemerkung als Datum des zugehörigen Ereignisses übernommen
  • beim Gedcomimport wurde u. U. ds Änderungsdatum einer Datei als Datum des zugehörigen Ereignisses übernommen
  • Auschneiden von Text im Hauptfenster per Kontextmenü übernahm den ausgeschnittenen Text nicht ins Clipboard
  • wurde eine neue Datei unter neuem Namen gesichert, kam es zu einem Fehler
  • kleine Korrektur in der Ortsverwaltung
  • wenn man mit dem zusätzlichem Bemerkungsfenster arbeitete, konnte es zu einem Fehler kommen
  • Korrekturen im Bereich Benutzersperre
  • Verweise (Alias) im Ordner für Bilder und Dokumente konnten zu einem Absturz führen
  • die Standardtextvorlage wurde u. U. nicht gefunden
  • wurde im Suchfenster das Kontextmenü aufgerufen, aber kein Eintrag ausgewählt, kam es zu einer Fehlermeldung
  • die Karteikarten des Gedcomimportes hatten falsche Beschriftungen
  • beim Anlegen einer neuen Herkunft hatten die Eingabefelder einen grauen Hintergrund
  • die Ausgaberoutinen (Druckausgabe und Textexport) nutzten beim Datenschutz nicht den vom Benutzter gewählten Text
  • der Aufruf des Kontextmenüs in der Funktion 'Dateiverweise prüfen' führte u. U. zu einer Fehlermeldung
  • unter Windows brachte ctrl-c die Standarddruckvorlage
  • unter Windows wurde in der Funktion 'Verweisbild' das Verweisbild u. U. nicht angezeigt
  • in der Nachkommenliste wurde bei der Ausgabe von Bildern der Text u. U. falsch ausgegeben
  • die Tabelle mit den Druckvorlagen nutzte immer weiß als Textfarbe von selektierten Zeilen, bei hellem Hintergrund war das schlecht lesbar
  • der Backuppfad zur Sicherung der STB-Dateien wurde nicht korrekt genutzt
  • im Vorfahrenfenster (5 Gen.) wurde u. U. die Tabelle mit den Kindern des Stammhalters ausgeblendet
  • Hinweise auf Schrägstriche im Namen blockierten scheinbar den Gedcomexport
  • der Gedcomimport übernahm eine vorhandene Bemerkung zur Trennung nicht
  • der Gedcomimport übernahm die Qualität der Quellenangabe zur Taufe nicht
  • die Ersetzen-Funktion hatte einen Fehler in Zusammenhang mit der Auswahl bestimmter Datensätze


Neu 29.03.2013:
  • neue Befehle für den Textexport: [StartTextBlock] und [EndTextBlock]
  • neue integrierte Textvorlage "Halbkreis"
  • die Dateiverweisprüfung gibt nach der Prüfung ein Ergebnis aus
  • die Dateiverweisprüfung wurde lokalisiert (vorbereitet für andere Sprachen)
  • die Dateiverweisprüfung prüft jetzt auch allgemeine Verweise
  • neuer Befehl zum Ausgeben der Größe eines Bildes
  • neuer Befehl zum Ausgeben der Koordinaten des Anzeigebildes
  • das Zusammensuchen nicht benötigter Verweise erzeugt im Zielordner dieselbe Ordnerstruktur
  • neuer Befehl zum Ausgeben der vertikalen Auflösung eines JPEG-Bildes
  • neuer Befehl zum Ausgeben der horizontalen Auflösung eines JPEG-Bildes
  • automatisches Vervollständigen auch in Feldern der Herkunftsverwaltung

behobene Mängel:
  • beim Hinzufügen von Bildern zur Quelle wurde jedes mal nachgefragt, ob das Dokument auch dem Partner hinzugefügt werden soll
  • Korrektur des Gedcomimportes (Adressen konnte zu einer Endlosschleife führen)
  • die Druckvorschau konnte nicht mehr gezoomt werden
  • Datenschutz für Verstorbene funktionierte nicht korrekt
  • die Suche und die Ersetzen-Funktion hatten einen Fehler in der Behandlung von regulären Ausdrücken
  • im Suchfenster hat der Aufruf des Kontextmenüs die Auswahl geändert
  • Fehler im Nachkommenfenster behoben
  • in den Einstellungen zum Funktionsfenster zeigt das Kontextmenü die aktuell eingestellte Funktion
  • die Einstellungen zum Funktionsfenster hatten eine kleine Unstimmigkeit (dadurch ändern sich leider die bisherigen Einstellungen)
  • im Vorfahrenfenster (5 Generationen) wurden u. U. falsche Elemente ausgegeben
  • kleine Korrektur der Plausibilitätsprüfung
  • der Abbruch mittels Shift-Taste funktioniert nur noch, wenn Familienbande im Vordergrund ist (Win)
  • das Zusammensuchen nicht benötigter Verweise funktionierte nicht richtig
  • die Funktion zum Überprüfen der Verweise hatte einen Fehler
  • war die Adressverwaltung beim Beenden offen, kam es zu einer unnötigen Fehlermeldung
  • im Geburtstagsfenster kam es zu einem Fehler, wenn man es zu groß aufzog und rechts vom Dezember klickte
  • der Aufruf der Diaschau funktionierte nicht, wenn das erste Dokument nicht angezeigt werden konnte




Neu 16.01.2013:
  • Tabellen im Hauptfenster mit farbiger Schrift (nach Geschlecht)
  • interne Vorlage 'Familienbuch' jetzt auch in englisch
  • Ausschnitte eines Bildes können nun auch in einem festen Seitenverhältnis erzeugt werden
  • werden der Ehequelle Bilder zugewiesen, werden diese auf Wunsch auch dem Partner zugewiesen
  • werden Dokumentzuweisungen in Quellen zur Ehe oder Trennung aufgehoben, wird nachgefragt, ob die Zuweisung auch beim Partner aufgehoben werden soll
  • der Verzeichnispfad für Bilder und Dokumente wird jetzt vorrangig relativ zum Pfad der STB-Datei gesichert
  • wird eine STB-Datei geöffnet, wird eine Datei mit zusätzlicher Endung '.user' angelegt um die Datei als 'in Bearbeitung' zu kennzeichnen
  • FB bietet mit den zuvor genannten Änderungen eine rudimentäre Unterstützung bei der Bearbeitung durch mehrere Anwender über Dienste wie DropBox
  • in der '.user'-Datei wird als Klartext der Submittername eingetragen, Anwender die die in Benutzung befindliche Datei öffnen möchten bekommen diesen angezeigt
  • wird eine STB-Datei schreibgeschützt geöffnet (STB-Datei durch anderen Anwender in Arbeit, s. o.) sind Änderungen in der Genealogie nicht mehr möglich, ggf. wird ein entsprechender Hinweis ausgegeben
  • integrierte Vorlage "Familienbuch" durch überarbeitete Fassung ersetzt
  • integrierte Vorlagen (Drucken und Text/HTML-Export) speichern die benutzten Einstellungen im selben Verzeichnis wie "Familienbande.pref"
  • beim Hinzufügen von neuen Dokumenten werden von Bildern gleich auch die Vorschaubilder erzeugt
  • Vorschaubilder werden in den Quellen angezeigt
  • Vorschaubilder werden in der Dokumentenverwaltung angezeigt
  • Vorschaubilder von PDF-Dateien (nur Mac OS)
  • Gedcomimport erzeugt jetzt auch Vorschaubilder für die Dokumentenverwaltung
  • Gedcomimport/-export and die Änderungen der Dokumentenverwaltung angepasst
  • neue Funktion 'Dateiverweise prüfen' prüft alle Verweise auf Dokumente bei allen Personen
  • neue Funktion 'Dateiverweise prüfen' erzeugt Vorschaubilder alle (Bild-) Dateien im Ordner für Bilder und Dokumente
  • neue Funktion 'Dateiverweise prüfen' zeigt Zugehörigkeit von Dokumenten zu Datensätzen (Indexnummer)
  • bei nicht vorhandenem Geburtsdatum werden Kinder nach Indexnummer sortiert
  • Einstellungen zum Gedcomimport jetzt auch im Gedcomimport-Dialog
  • der Gedcomimport fragt jetzt nach einem Verzeichnis für Bilder, wenn in der Gedcomdatei Verweise darauf angegeben sind und Familienbande sie nicht automatisch findet
  • Daten entfernen kann jetzt auch die Reihenfolge beibehalten
  • in der Nachkommenliste wird die Ausgabe bei fehlenden Datumsangaben etwas bereinigt
  • die Funktion 'Quellen kopieren' kopiert nun auf Wunsch auch die Dokumente
  • im Vorfahrenfenster (5 Generationen) wurde eine neue Navigationsmöglichkeit zu den Kindern des Stammhalters geschaffen
  • Gedcomexport umgebaut und deutlich beschleunigt
  • Gedcomimport um Trauzeugen erweitert
  • Gedcomimport leicht beschleunigt
  • Gedcomimport deutlich verbessert
  • Gedcomexport um Ortsdatensätze erweitert
  • der Gedcomimport unterstützt nun (soweit möglich) auch Orts-Records (_LOC)
  • als Tausendertrennzeichen bei Kekulénummern funktionieren jetzt auch Leerzeichen

behobene Mängel:
  • im Suchfenster war die Sortierung nach K-Nr. nicht korrekt
  • kleinere Korrektur im Gedcomexport (Datum)
  • die Ausschnitt-Funktion passte das Bild bei Größenänderung des Fensters nicht an
  • Korrektur der internen Vorlage 'Familienbuch'
  • Fehler im Gedcomimport in Zusammenhang mit EMAIL behoben
  • wurden Ortsnamen über das Kontextmenü eingefügt, erschien der Ortsname doppelt
  • Fehler im Gedcomimport in Zusammenhang mit NSFX behoben
  • in den Einstellungen zur Nachkommenliste wurde der Beispieltext nicht entsprechend den Eingaben des Formattextes angepasst
  • die Verschmelzen-Funktion brachte eine Fehlermeldung, wenn nur eine Person angegeben wurde
  • die Funktion 'Datensätze entfernen ..." konnte nicht nur einen einzelnen Datensatz entfernen
  • wenn im der Verschmelzen-Funktion eine Person einen Verweis auf eine Adoptivmutter aber keinen auf die Mutter hatte, kam es zu einem Fehler
  • beim Aufruf des Verschmelzen-Dialoges dauerte es 1,5 Sekunden, bis die Daten der Person angezeigt wurden
  • die Routine zum Berechnen des Datenschutzes funktionierte nicht richtig, wenn nur das Sterbejahr angegeben war
  • Backspace (Löschtaste) am Beginn des Eingabefeldes für Namen führte nicht zum gewünschtem Ergebnis
  • die Funktion 'Quellen kopieren' lies sich nur als Tester aufrufen
  • das Erstellen eines Vorschaubildes für Druckvorlagen funktionierte nicht
  • in der Funktion 'Personen verschmelzen' ließen sich die Tabellen sortieren, was zu fehlerhafter Datenübernahme führte
  • in den Vorfahrenfenstern funktionierte die Navigation zu Kinder der Ausgangsposition nicht
  • in der Familienverwaltung wurde u. U. die Indexnummer nicht ausgegeben
  • im Gedcomimport die Zuweisung des Ausgabebildes korrigiert
  • die Plausibilitätsprüfung kam mit dreistelligen Jahresangaben nicht zurecht
  • 'Doppelte Verweise löschen' in der Plausibilitätsprüfung erzeugte eine Fehlermeldung, wenn auch die Datumsangaben überprüft wurden
  • Datumsangaben in denen "BEF" ("vor", "<") oder "AFT" ("nach", ">") vorkamen, wurden nicht immer korrekt sortiert
  • Importprotokoll des Gedcomimportes erweitert
  • das Importprotokoll des Gedcomimportes zeigte mitunter die falsche Gedcomzeile zu Fehlermeldung an
  • die Suche mit der Option "Phonetisch" funktionierte nicht mehr
  • die Statistikfunktion und die Altersverteilung nutzten unterschiedliche Grundlagen zur Berechnung des Alters
  • der Befehl [Changedate_Ort(x)] lieferte einen unbrauchbaren Wert
  • Daten sichern brachte u. U. eine Fehlermeldung (ohne Datenverlust)
  • die Ersetzen-Funktion arbeitete nicht korrekt, wenn nur ein Teil der Daten zum Ersetzen ausgewählt wurde
  • in der Personenliste wurde der Vorname von Indexnummer 1, wenn er angeklickt wurde, nicht ausgegeben






Neu 08.08.2012:
  • in der Zeitlinie werden die eingestellten Jahre für den auszugebenden Zeitraum gesichert
  • für die Fundstelle (Quellenfenster) gibt es ein Kontextmenü mit den fünf zuletzt genutzten Eingaben (wie bei den Orten im Hauptfenster)
  • sind keine (Adoptiv-) Eltern vorhanden, können sie mit gedrückter Maustaste über die Eltern-Buttons angelegt werden
  • das Einblenden des Infofensters bei Mouseover ist jetzt für jedes Fenster einzeln ein-/ausschaltbar
  • Datenschutz kann jetzt auch kürzlich Verstorbene berücksichtigen
  • Einstellungsdialog Datenschutz/Sicherheit umgestaltet
  • Infofenster auch bei Mouseover der Buttons für die (Adoptiv-) Eltern
  • in der Funktion "Doppelte Personen finden ..." gibt es jetzt einen Button, der die Daten an die Verschmelzen-Funktion übergibt
  • in der Funktion "Doppelte Personen finden ..." kann das Ergebnis per Kontextmenü ins Clipboard übernommen werden
  • in der Funktion "Doppelte Personen finden ..." können nun Markierungen gesetzt und diese Paare ausgeblendet werden
  • neue Befehle [Dateiname(Export.txt)] und [merkerbezeichnung(x)] für Exportvorlagen

behobene Mängel:
  • wenn in einem Quellenfenster etwas verändert wurde und man nun zu einer anderen Person wechselt, erhielt die aufgerufene Person die geänderten Stellen ebenfalls.
  • der Importdialog hatte unter Mac OS eine zu große Schrift für die Abbruchbeschreibung
  • kleine Änderung im Verhalten den Infofensters bei Mouseover im Hauptfenster
  • die Prüfung der UID in der Laderoutine war fehlerhaft
  • das Infofenster wird nur noch automatisch ausgeblendet, wenn wenn es per MouseOver eingeblendet wurde
  • Fehler im Aussortieren doppelter Indexnummern beim Export behoben
  • beim Gedcomimport wurden u. U. falsche Zeilenumbrüche eingefügt (nur Windows)
  • unter Windwos kam es u. U. fälschlicherweise zu einer Hervorhebung der Konfession
  • eckige Klammern in Eingabefeldern konnten im Export u. U. zu Problemen führen
  • nach dem Entfernen eines Partners über den Minus-Button konnte es zu einem Fehler kommen
  • unter Windows kam es u. U. zu einer Änderung der Konfession, wenn man mit den Pfeiltasten navigierte
  • diverse kleinere Mängel und Unstimmigkeiten behoben






Neu 12.05.2012:
  • die Funktion 'Doppelte Personen finden ...' kann jetzt auf zwei zu vergleichende Bereiche beschränkt werden
  • im Quellenfenster und der Herkunftsverwaltung einen neuen Button eingebaut
  • neuer Menüpunkt 'Pate, Zeuge, u.a. hinzufügen …'
  • Kekulénummerierung jetzt bis 64 Generationen
  • in den Nachkommenfenstern Tausenderpunkte in die Kekulénummer eingefügt
  • im Suchfenster Tausenderpunkte in die Kekulénummer eingefügt
  • Suche um "Lebend am ..." erweitert
  • zu lange Kekuléummern im Hauptfenster werden bei Mouseover in voller Länge angezeigt
  • bei der Änderung des Stammhalters wird den Datensätzen bei Ahnenschwund jetzt immer die niedrigste Kekulénummer zugewiesen
  • die Verschmelzen-Funktion berücksichtigt jetzt auch Adressen
  • Infofenster auch in der Personenliste
  • im Hauptfenster markiert Shift-Pfeil rechts/link das Wort an der Cursorposition
  • vom Rechenfenster aus kann man den Kalender aufrufen und von dort das Datum übernehmen
  • die korrekte Sortierung des Suchfenster kommt jetzt mit noch mehr Umlauten/Sonderzeichen zurecht und wurde auf eine andere Routine umgestellt
  • viele weitere Stellen, an denen die Sortierung von Umlauten berücksichtig wird, ebenfalls angepasst
  • die Spaltenbreite des FOKO-Exportes wird beibehalten
  • Im FOKO-Export können jetzt auch Kürzel für das FOKO-Territorium angegeben werden
  • von der Ortsverwaltung aus kann der Ort direkt in Google Maps angezeigt werden
  • Befehle für allgemeine Dokumente im Export hinzugefügt
  • Gedcomexport überarbeitet und erweitert
  • in den Quellen und der Dokumentenverwaltung kann man die Dateien per Kontextmenü auf den Desktop oder in einen Ordner kopieren lassen
  • Gedcomimport deutlich überarbeitet und erweitert
  • Protokoll des Gedcomimportes deutlich überarbeitet und erweitert
  • die Ersetzen-Funktion gibt nun nach jeder Suche die Anzahl der veränderten Datensätze aus
  • bei Mouseover im Suchfenster wird das Infofenster zur Person eingeblendet
  • bei Mouseover in der Familienverwaltung wird das Infofenster zur Person eingeblendet
  • Aufruf der Plausibilitätsprüfung jetzt auch direkt nach Anzeige einer neuen Person
  • die Spaltenbreiten der Tabellen im Hauptfenster werden automatisch an deren Breite angepasst, wenn sie zu gering werden
  • bei nicht vorhandenem Pfad für Bilder und Dokumente wird dieser auf Wunsch auf dem Desktop und nicht mehr im Programmverzeichnis angelegt
  • die HTML-Hilfe wird bei Bedarf (auf Wunsch) automatisch nachgeladen und installiert
  • bei der Überprüfung auf eine neue Version wird auch geprüft, ob die Hilfe aktualisiert wurde

behobene Mängel:
  • beim Erststart wurden die Titelzeilen der Partnertabelle nicht korrekt gesetzt
  • die Sortierung der Partnertabelle im Hauptfenster führte zu Datenänderungen
  • wurde im Suchfenster ein Eintrag angeklickt, wurde das Hauptfenster kurzfristig in den Vordergrund geholt
  • sollte bei neu hinzugefügten Partnern eine Quellenangabe hinzugefügt werden, kam es u. U. zu einem Fehler
  • Personen verschmelzen hatte Probleme bei den Quellenangaben zu Ehe, kirchlicher Ehe und Trennung
  • wenn mehrere Userdialoge hintereinander aufgerufen wurden, wurden die Befehle der Dialoge mit in die Ausgabedatei geschrieben
  • Datumsangaben mit BET-AND wurden fälschlicherweise als unkorrekt hellgelb hinterlegt
  • bei Erkennung von Doppeleingaben meldete sich der Butler zwar, zeigte aber keinen Meldungstext
  • einen Fehler im Etikettendruck behoben
  • die Vorschau im Druckdialog kann nur eine Seite anzeigen, es wurde aber immer alle Seiten übereinander ausgegeben
  • bei Apple-Rechnern mit PPC-Prozessor zeigte Familienbande im Hauptfenter keine Bilder an
  • der voreingestellte Formatstring zur Ausgabe der Nachkommenliste erzeugte doppelte Zeichen für Geburt und Tod
  • die Funktion zum Sichern der Nachkommenliste als Bild hängte den Namen in jeder Zeile erneut an
  • Gedcomexport: die Adoptionen wurden nicht korrekt exportiert
  • Eine Änderung (Schriftfarbe) in der Personenliste führte zu einem Fehler
  • im Gedcomimport wurden alle Adressen der letzten Person zugewiesen
  • in Tabellen wurde bei selektierten Zeilen der Text mitunter unlesbar (schwarze Schrift auf dunkelblauem Grund)
  • beim Gedcomimport wurden mehrere Namen allein die vorhandenen Namensfelder übernommen, jetzt landen sie in der Bemerkung zur Person
  • in der Ortsverwaltung hatten die Auswahlmenüs für Längen- und Breitengrade zu viele Einträge
  • die Übernahme der GOV-Daten aus der Mini-GOV übernahm die Werte für Längen- und Breitengrade nicht
  • wurde in der Ortsverwaltung ein neuer Ort angelegt, konnte man die Auswahlmenüs für Längen- und Breitengrad nicht nutzen
  • wurde ein Partner zweimal geheiratet, wurden die Ehedaten zur zweiten Ehe immer hervorgehoben
  • Die Partner- und Kindertabellen wurden manchmal zu groß/klein gezeichnet
  • Menüpunkt Dokumentenverwaltung - Aktuelle Person wurde "Allgemein" beschriftet, dadurch gab es den Menüpunkt doppelt
  • die Backupfunktion hatte Probleme, wenn der Backuppfad und zu sichernde Daten sich überschnitten
  • diverse kleinere Mängel und Unstimmigkeiten behoben





Neu 07.01.2012:
  • in den Export- und Druckdialogen kommt jetzt ein passender Hinweis, wenn die Vorlage keine Einstellungen erfordert
  • neue Textexportvorlage fest eingebaut
  • die Dokumentenverwaltung kann auch HTML-Dokumente anzeigen
  • im Quellenfenster können auch HTML-Dokumente angezeigt werden
  • in den Exportfunktionen bewirkt die Auswahl "alle", dass bei der nächsten Ausgabe wieder "alle" ausgewählt werden, auch wenn neue Datensätze hinzugekommen sind
  • in der Druckfunktion bewirkt die Auswahl "alle", dass bei der nächsten Ausgabe wieder "alle" ausgewählt werden, auch wenn neue Datensätze hinzugekommen sind
  • der Gedcomexport kopiert die Bilder jetzt immer in einem Ordner, der denselben Namen wie die Gedcomdatei trägt
  • Handbuch überarbeitet
  • HTML-Hilfe überarbeitet
  • die Schriftart und -größe des Butlers lässt sich jetzt einstellen
  • In der Personenliste sind Buttons für "Sch" und "St" hinzugefügt worden.

behobene Mängel:
  • im Suchfenster wurde der Merkertitel u. U. nicht angezeigt
  • die RTF-Codierung erzeugte u. U. zusätzliche Leerzeichen
  • der Gedcomexport erzeugte unter Umständen Partnerschaften doppelt
  • kleinere Änderungen im Gedcomexport
  • das Hinzuladen von STB-Dateien führte zu mehreren falsch eingetragenen Ausnahmen
  • Fehler im Kontextmenü der Plausibilitätsprüfung behoben
  • in der Personeninfo wurde die Bemerkung zur Person nicht ausgegeben
  • die Ersetzen-Funktion hatte Probleme mit Umlauten
  • die Suchen-Funktion hatte Probleme mit Umlauten
  • die Pfadangabe der Batchfunktion wurde nicht beibehalten
  • die Plausibilitätsprüfung meckerte wenn das Sterbedatum unvollständig und das Bestattungsdatum vollständig waren
  • mit Öffnen des Butlers wurden ungesicherte Datenfelder geleert
  • das Löschen oder Entfernen von Personen/Datensätzen berücksichtigte die sonstigen Verweise nicht vollständig
  • unter Windows flackerte das Änderungsdatum der Quellenfenster
  • u. U. wurde der Quellenbutton zur Geburt falsch eingefärbt
  • ein Doppelklick auf ein Bild im Quellenfenster öffnete u. U. die falsche Datei
  • Text und RTF-Dateien würden im Quellenfenster nicht angezeigt
  • wenn mehrere Partner vorhanden sind, wurde u. U. im Nachkommenfenster die Datumsangaben falsch zugeordnet
  • die Druckroutine berücksichtigt jetzt auch Seitenvorschübe bei der Ausgabe als Bilder
  • in der Nachkommenliste gab es Fehler in den Kontextmenüroutinen zum Sammeln der Index- bzw Kekulènummern
  • viele kleine Korrekturen an Lokalisierungstexten und Optik
  • diverse kleinere Fehlerbereinigungen



Neu 04.11.2011:
  • wenn die Datei mit den Voreinstellungen im Programmverzeichnis liegt, wird auch keine andere Datei in das Anwendungsverzeichnis des Rechners geschrieben
  • die Dokumentenverwaltung für die aktuelle Person kann jetzt auch über einen entsprechenden Menüpunkt aufgerufen werden
  • die Kindertabelle in der Familienverwaltung enthält nun dieselben Spalten wie im Hauptfenster
  • Funktionen, die nur für Tester freigeschaltet sind, wurden besonders gekennzeichnet
  • Entbindungen außerhalb des eingestellten Zeitrahmens können nun auf Wunsch von der Plauisibilitätsprüfung ausgenommen werden
  • der Gedcomimport behandelt Dateien ohne TYPE-Angabe als Bilder
  • Gedcomexport um sonstige Verweise (Paten, Trauzeugen, etc.) erweitert
  • die Adressverwaltung weist bei der Übernahme auf leere Datensätze hin
  • Gedcomimport deutlich beschleunigt
  • sonstige Verweise könne auch über einen Button in der entsprechenden Tabelle im Hauptfenster hinzugefügt werden
  • zusätzliche Buttons im Hauptfenster zum Anlegen und Entfernen von Verweisen
  • Infobutton für die Partner und Kindertabellen der die wesentlichen Daten der betreffenden Person anzeigt, ein Doppelklick auf das Infofenster wechselt zum entsprechenden Datensatz
  • Exportvorlagen werden jetzt mit Byte Order Mark geschrieben
  • Exportvorlagen mit Byte Order Mark werden jetzt auch akzeptiert
  • die Diaschau zeigt jetzt auch PDF-Dateien (nur erste Seite) an
  • die Liste der Partner kann nun auch "Nachname, Vorname" anzeigen
  • ein Doppelklick in Spaltentitel von Tabellen stellt die Breite der Spalte auf die für den Inhalt erforderliche Breite (Adressverwaltung, Herkunftsverwaltung, Ortsverwaltung, Hauptfenster)
  • das Bemerkungsfeld hat einen Button zum Aufruf des Bemerkungsfensters erhalten (dadurch kann man per Doppelklick ein Wort markieren)
  • beim Anlegen eines Verweises wird ein Hinweis ausgegeben, wenn ein Verweis auf die Person bereits vorliegt
  • Änderung des Gedcomexportes von Bildausschnitten (kompatibel zu MyHeritage)
  • zusätzliche Codierung von Exportvorlagen für RTF-Ausgaben

behobene Mängel:
  • im Suchfenster wurde die Merkerfarbe nicht mehr angezeigt
  • wurde einer Quelle ein neues Bild hinzugefügt, konnte es beim Schließen der Quelle zu einem Fehler kommen
  • die Datumsprüfung kam mit Datumsschreibweisen wie "1. März 2011" nicht zurecht
  • kleine Änderungen in der Dokumentenverwaltung
  • die Fehlerbehandlung schrieb nicht alle Protokollzeilen ins Ablaufprotokoll
  • die Altersberechnung verrechnete sich bei Angaben in Monaten, wenn der aktuelle Monat Geburtsmonat ist und der Geburtstag noch nicht erreicht
  • unter bestimmten Voraussetzungen kam es beim Textexport und beim Drucken zu einer Fehlermeldung
  • der Languageeditor wurde überarbeitet
  • Gedcomimport im Bereich Multimedia (Bilder) verbessert
  • in der Verschmelzen-Funktion, gab es unter bestimmten Voraussetzungen eine Fehlermeldung
  • das Einfügen von Text per Kontextmenü im Druckdialog führte u. U. zu einem Fehler
  • Korrekturen beim drag&drop von Dateien auf das Hauptfenster
  • wurde per Kontextmenü den Quellen ein Bild hinzugefügt, wurde es nicht automatisch angezeigt
  • wurden im Hauptfenster Änderungen vorgenommen während das Suchfenster noch geöffnet war, wurde mitunter zu einer falschen Person gesprungen
  • die Submitterdaten (für den Gedcomexport) wurden bei Programmstart geleert
  • Fehler im Gedcom-Exportdialog behoben
  • in der Herkunftsverwaltung wurden bei der Telefonnummer unnötige Zeihen ausgegeben
  • im Quellenfenster wurden geänderte Herkunftsangaben u. U. nicht übernommen
  • Sortierung des Fundort-Popupmenüs in der Herkunftsverwaltung bezüglich Umlauten angepasst
  • die Personenliste zeigte nicht immer die Person im Hauptfenster an, die man angeklickt hatte
  • beim Wiederherstellen der aktuellen Farben wurden nicht alle Farben berücksichtigt
  • in den Einstellungen einen neuen Farbvorschlag eingebaut
  • einige kleinere Korrekturen in der Befehlsliste des Vorlageneditors
  • in der Nachfahrenliste wurde das erstellen einer RTF-Datei drastisch beschleunigt
  • wurde ein neu angelegter Ort in der Ortsverwaltung verworfen, kam es zu einer Fehlermeldung
  • die Funktion "Hilfsfenster an Hauptfenster koppeln" berücksichtigt jetzt auch die Personenliste
  • die Ausgabe der Nachkommenliste um Bemerkung zum Titel erweitert
  • Ausgabebilder wurden beim Gedcomimport nicht mehr erkannt
  • wenn das Hauptfenster minimiert oder maximiert wurde, wurden die Hilfsfenster nicht ausgeblendet
  • der Pfad der Backup-Funktion wird jetzt auch gesichert und bei nächstem Gebrauch wieder eingestellt
  • "Pfad für Backupdateien" in "Pfad für .BA1 bis .BA9" umbenannt um Verwechselungen mit der Backup-Funktion zu vermeiden
  • wurde versucht, eine Gedcomdatei über das Menü zu laden, wurde angeboten, die Gedcomdatei zu importieren, jedoch der Dialog hinter dem Hauptfenster verborgen
  • Dialog "Verweise" etwas umgestaltet
  • der Export übersetzt die Verweise jetzt auch in die eingestellte Sprache
  • es gab Fehlermeldungen in der Plausibilitätsprüfung und fehlerhafte Verweise
  • Ansel-Codierung (Gedcom) berichtigt
  • wurden Personen gelöscht, blieben die zugehörigen Adressen erhalten
  • wurden Datensätze entfernt, blieben die zugehörigen Adressen erhalten
  • Updateprüfung überarbeitet
  • unter bestimmten Voraussetzungen gab es eine Fehlermeldung in den Quellen zur Partnerschaft (Ehe/Trennung)
  • die Sortierung der Kindertabelle funktionierte in einigen Spalten nicht
  • wurden mehr als 6 Spalten in der Kindertabelle eingestellt, wurden diese nicht angezeigt
  • in der Dokumentenverwaltung konnten Quellzuweisungen nicht gelöscht werden
  • wurden Daten im Quellenfenster eingegeben, das Fenster mit Übernahme der Daten geschlossen und gleich wieder geöffnet, waren die letzten Änderungen nicht mehr vorhanden.
  • eine Änderung der Reihenfolge der Dateien in der Dokumentenverwaltung wurde nicht gesichert
  • kleine Korrektur der Pfadzuweisung beim Gedcomimport
  • Gedcom: Bemerkungen wurden bei manchen Dokumenten nicht importiert
  • beim Sortieren der Vornamen in der Personenliste wurden Umlaute nicht korrekt beachtet


Neu 23.06.2011:
  • in der Nachkommenliste können die Ausgaben vom Anwender angepasst werden
  • die Nachkommenliste kann auch als RTF-Datei gesichert werden
  • automatische Suche nach neuen Versionen
  • für die Vorfahrenfenster kann der Zeichensatz und dessen Größe eingestellt werden
  • die vorhandenen Sprachen wurden ins Programm übernommen und müssen nicht mehr nachgeladen werden
  • Rufnamenunterstreichung jetzt auch im Butler
  • Datensätze entfernen drastisch bechleunigt
  • der Butler meldet nun auch bei gleichem Ehedatum und ähnlichen Namen eine mögliche Doppeleingabe
  • Familienbande unterstützt jetzt mehrere _UID-Kennzeichen
  • Spracheditor eingebaut, damit können Anwender die Texte der Bedienoberfläche selber anpassen und in andere Sprachen übersetzen
  • die Änderungen der letzten Version kann direkt aus Familienbande heraus abgefragt werden
  • weiter  Sprachen stehen jetzt zur Verfügung
  • bei der Übernahme von veränderten Daten werden jetzt Quellenfenster und Hauptfenster gemeinsam abgefragt

behobene Mängel:
  • die Eingabe nur des Bestattungsjahres im aktuellem Jahr ("2010") führte fälschlicherweise zu einem Plausibilitätsfehler
  • die Suche in der Familienverwaltung funktionierte nur bei aufsteigend sortiertem Vater
  • die Kinder in der Familienverwaltung wurden nicht nach Geburtsdatum sortiert
  • die Personenliste hat sich permanent in den Vordergrund gedrängt
  • die Linuxversion stürzte ab, wenn Personen ein Ausgabebild zugewiesen war
  • Gedcomexport im Bereich FAM angepasst
  • Verbesserungen in der Plausibilitätsprüfung
  • Datumsangaben werden beim Gedcomexport nach Möglichkeit in gedcomkonformmes Format gewandelt, Freitextdatum nur noch wenn eine Wandlung nicht möglich ist
  • in der Ortsverwaltung konnen keine Himmelsrichtungen zu den geografischen Koordinaten eingegeben werden
  • im Einstellungsdialog für den Gedcomexport wurde ein Beispiel für die Rufnamencodierung nicht korrekt angezeigt
  • diverse Änderungen im Gedcomexport
  • da einige Programme Probleme haben, wenn in Gedcomdateien die Reihenfolge der Ehen nicht chronologisch ist, werden die Ehen jetzt in chronologischer Reihenfolge ausgegeben
  • unter Linux führte ein Beenden der Daschau auch zum Beenden von Familienbande
  • beim Gedcomexport mit ANSEL-Codierung wurde fälschlicherweise am Dateianfang ein "#" eingefügt.
  • in den Exportfunktionen werden doppelte Personen vor dem Export aussortiert
  • wurde in den Exportroutinen die Ausgabe nach Kekulénummer gewählt, werden nicht vorhandene Kekulénummern aussortiert
  • Konfessionen können per Kontextmenü in eine andere Konfession umgewandelt werden
  • wenn das Suchfenster offen ist und neue Personen hinzkommen, werden diese im Suchfenster nachgetragen
  • die Druckfunktion gab Bilder nicht korrekt aus, dadurch funktionierten diverse Vorlagen nicht mehr
  • einen Fehler im Butler behoben
  • Problem in der Behandlung von Quellenfenstern behoben
  • in der Dokumentenverwaltung funktionierte das Löschen per Kontextmenü nicht mehr
  • Erzeugung der _UID mit Prüfsumme wie sie auch von PAF erzeugt wird
  • beim Importieren wurden gelöschte Datensätze wieder verwendet, die Löschkennzeichnung aber nicht entfernt
  • unter Linux war die Personenliste, der Butler und das Funktionsfenster nicht bedienbar
  • diverse kleinere Korrekturen


Neu 07.11.2010:
  • Die Farben und Bezeichnertexte der Merker werden nun mit den Daten gesichert
  • in der Adressverwaltung können Adressen als CSV-Dateien importiert werden
  • das Öffnen des Suchfensters wurde beschleunigt
  • Adressverwaltung auf 3 Telefonnummern erweitert
  • Exportbefehle für die zusätzlichen Telefonnummern eingebaut
  • Gedomimport um Telefonnummern, Web-Adressen und Faxnummern erweitert
  • Gedcom im Bereich Rufname erweitert
  • im Vorlageneditor kann für die Textausgabe die Kodierung der Zeilenenden angegeben werden
  • im Vorlageneditor können Zeilen per Kontextmenü gelöscht werden
  • Funktion Quellen kopieren erweitert
  • Personen, die älter wurden als laut Einstellungsdialog vorgesehen, kann sich FB merken
  • werden Daten per Gedcomimport hinzugefügt, nutzt Familienbande zuerst gelöschte Datensätze
  • die Nachfahrenliste kann jetzt direkt aus dem Fenster (per Kontextmenü) gedruckt werden
  • Dokumente (Bilder) können jetzt auch mehreren Quellen zugewiesen werden
  • die Zuweisung von Kindern und Partnern ist jetzt per drag&drop aus der Personenliste möglich

behobene Mängel:
  • nach einer Suche wurde die Spalte für die Kekulénummer nicht korrekt sortiert
  • Korrektur des CSV-Importes der Adressverwaltung
  • das löschen von Adresseinträgen erfolgte ohne Nachfrage
  • einige Tastenkürzel vertrugen sich nicht mit Windows
  • wurde der Merker über das Menü aufgerufen, wurden u. U. geänderte Daten nicht übernommen
  • in der Dokumentenverwaltung konnte kein Ausschnitt für das Ausgabebild mehr angelegt werden
  • beim Verschmelzen von zwei Datensätzen wurde das Änderungsdatum nicht gesetzt
  • in der allgemeinen Statistik wurden die fehlenden Ahnen nicht korrekt angegeben
  • beim Wechsel zu einer anderen Person wurden offene Quellenfenster nicht berücksichtigt
  • beim Hinzfügen von STB-Dateien wird auf unterschiedliche Merkerfarben und Merkerbezeichnungen hingewiesen
  • das Sortieren der Spalte Kekulénummer im Suchfenster dauerte extrem lange
  • der Hinweis auf ein fehlerhaftes Datum wird beim Wechsel in ein anderes Programm unterdrückt
  • die Verschmelzen-Funktion setzte u. U. das Geschlecht auf unbekannt, obwohl eine der beiden Personen ein bekanntes Geschlecht hatte
  • automatisches Vervollständigen von Orten funktionierte nicht mehr
  • unter Windows wurde beim Gedcomexport u. U. eine falsche Endung (.stb) benutzt
  • der Pfad für den Backupordner konnte zwar vorgegeben werden, wurde im Dialog aber nicht eingesetzt
  • kleine Korrektur am Gedcomim- und -export bezüglich der Behandlung von Adoptionen
  • der Gedcomimport erzeugte mitunter recht eigenwillige Dateinamen für die importierten Daten
  • unter Linux wurden Rufnamen im Nachnamenfeld beim Aufruf des Datensatzes falsch behandelt
  • Nutzung von Wechselmedien verbessert (besonders unter Linux)
  • die Exportroutinen hatten Probleme mit eckigen Klammern in Bemerkungen
  • wurde beim Nachnamen nur Groß-/Kleinschrift geändert, wurde das nicht übernommen
  • die Eingabe nur des Sterbejahres im aktuellem Jahr ("2010") führte fälschlicherweise zu einem Plausibilitätsfehler
  • diverse kleinere Korrekturen



Neu 29.07.2010:

  • die Dokumentenverwaltung und die Quellenfenster zeigt jetzt auch RTF-Dokumente an
  • der Etikettendruck merkt sich die letzten Einstellungen
  • Der Quellenbutton enthält jetzt ein Bild an Stelle des "Q"
  • in den Einstellungen ist das Auswahlmenü für Schriften jetzt alphabetisch sortiert
  • werden Datensätze gelöscht, werden jetzt sofort alle Datenfelder geleert
  • Eintäge der Herkunftsverwaltung können jetzt gelöscht werden
  • Familienbande ist in englisch verfügbar
  • das Menü wurde neu strukturiert
  • das Hauptfenster leicht überarbeitet
  • das Handbuch und die HTML-Hilfe wurden komplett überarbeitet
  • zum Anzeigen der Hilfe wird kein Browser mehr benötigt


behobene Mängel:
  • beim Wechsel zu einer anderen Person wurde der Hintergrund von Datumsfeldern nicht immer passend eingefärbt
  • beim Entfernen von Datensätzen erhielten verbliebene Datensätze eine UID von einem entfernten Datensatz
  • im Vorfahrenfenster wird bei langen Namen das Feld für die Anzeige in der Länge angepasst
  • das Quellenfenster erkannte fast immer Änderungen, wenn Dokumente zugewiesen waren
  • beim Aufruf des Einstellungsdialoges kam es häufig zu kommentarlosen Abstürzen
  • im Suchfenster kam es u. U. dazu, dass keine Daten angezeigt wurden
  • bei Dateidialogen wurde mitunter die falsche Endung voreingestellt
  • im Suchfenster kam es zu Darstellungsfehlern der Scrollbalken
  • der Datenschutz beim Gedcomexport wurde teilweise auch dann berücksichtigt, wenn das nicht erforderlich war
  • u. U. wurden die Daten im Suchfenster nicht korrekt aktualisiert
  • beim Gedcomexport wurde immer eine Scheidung ausgegeben, auch wenn diese nicht eingetragen ist
  • der Button "nächste Kekulénummer" lief in eine Endlosschleife, wenn es keineweiteren Kekulénummern gab
  • beim Gedcomexport funktionierte die Kodierung ANSEL nicht mehr
  • der Gedcomimport funktionierte (nur unter Linux?) unter Umständen nicht
  • die Aufnahme von Orten in die Ortsverwaltung per Kontextenü funktionierte nicht mehr
  • der Text-/HTML-Export berücksichtigte Bildausschnitte von Anzeigebildern nicht
  • wenn der Vorlageneditor offen ist, kann er nicht erneut aufgerufen werden
  • die Statistikfunktionen Ahnentafel (5 und 6 Generationen) berücksichtigten keine Bildausschnitte
  • Gedcomimport: Dokumente, die Familien zugewiesen sind, wurden nur dem letzten Datensatz zugeordnet
  • bei wiederverwendeten gelöschten Datensätzen wurde die Herkunf in den Quellenangaben nicht geöscht
  • wurde eine Vorlage im Vorlageneditor bearbeitet, änderte sich die Reihenfolge der Vorlagen im Export- bzw. Druckdialog
  • in der Ortsverwaltung wurde das Änderungsdatum nicht ausgegeben
  • die Plausibilitätsprüfung meldet Frühgeburten von Adoptivkindern nicht mehr
  • haufenweise kleinere Korrekturen



Neu 17.01.2010:

  • Die Personenliste kann jetzt per Mausrad gescrollt werden
  • Bilder im Format PNG werden jetzt ebenfalls angezeigt
  • in der Dokumentenverwaltung werden Verweisbilder durch einen Pfeil gekennzeichnet
  • Befehlsumfang des Exportes erweitert
  • per Kontextmenü können die zuletzt benutzten Orte eingegeben werden
  • die Druckfunktion kann jetzt auch mehr als ein Bild sichern
  • die Quellen befinden sich nicht mehr in einem gemeinsamen Fenster
  • im Userdialog des Exportes werden Farben jetzt ebenfalls gesichert und beim nächsten Export benutzt
  • Datumsangaben, die beim Gedcomexport zu Problemen führen könnten, werden hervorgehoben
  • die Einstellungen zum Suchfenster wurden überarbeitet
  • die Tabellengrößen der Familienverwaltung wird gesichert
  • in der Familienverwaltung kann jetzt schnell zu bestimmten Paaren gesprungen werden


behobene Mängel:
  • es wurde bei jedem Beenden von Familienbande eine Datei Ablaufprotokoll.TXT auf dem Desktop erzeugt (nur Windows)
  • wurde einer Person kein Kind hinzugefügt, das bereits zugewiesene Eltern hatte, konnte es u. U. zu fehlerhaften Verweisen kommen
  • im Verweisbildfenster werden Bilder nicht mehr verzerrt dargestellt
  • unter bestimmten Voraussetzungen führten gelöschte Personen zu Problemen
  • unter Windows konnten Zeichen die zusammen mit AltGr erzeugt werden nicht eingegeben werden (z. B. die eckigen Klammern oder das @-Zeichen)
  • das Entfernen aller Personen führte zu permanenten Fehlermeldungen
  • die Personenliste wurde nicht immer korrekt sortiert, auch wenn das eingestellt war
  • sollte ein Ausdruck als Bild gesichert werden und in der Dateiauswahl wurde abgebrochen, kam es zu einer Fehlermeldung
  • bei Druckausgabe wurden Bilder, die breiter als hoch waren, u.U. verzerrt ausgegeben
  • der Pfad für Gedcomexporte wurde nach einem erneuten Start verstellt
  • der Datenschutz wurde beim Export und bei Ausgaben für Ehedaten u. U. nicht beachtet
  • die Vornamen in der Personenliste wurden nicht immer richtig sortiert
  • diverse kleinere Korrekturen






                       
   

                        2018 erstellt von Stefan Mettenbrink  Email