Die Grafik header_green.png kann nicht angezeigt werden.


History

Die Änderungen der letzten Versionen:

Neu 15.02.2016:
  • die Verwandschaftssuche wurde optisch etwas umgestaltet
  • in der Verwandschaftssuche wurde das Ehedatum der Schmuckgrafik nicht zentriert ausgegeben
  • in der Verwandschaftssuche wurden einige Verbindungslinien der Schmuckgrafik nicht korrekt ausgegeben
  • in der Verwandschaftssuche wurden einige Verbindungslinien der Bildausgabe nicht korrekt ausgegeben
  • das Ersetzenfenster kann jetzt in der Breite verändert werden

behobene Mängel:
  • in der Statistikfunktion wurde die Anzahl der vorhandenen Personen je Generation falsch angezeigt
  • die Datumsprüfung war fehlerhaft (nur Mac OS)


Neu 21.01.2016:
  • neuer Menüpunkt "In Ortsverwaltung anzeigen"
  • intern umfangreiche Änderungen an Hintergrundroutinen
  • der Ordner für Bilder und Dokumente wird jetzt auch im Verzeichnis der STB-Datei gesucht
  • die Plausibilitätsprüfung ließ sich nicht unterbrechen
  • nach dem Laden/Sichern der Daten wird der aktuelle Dateipfad gesichert
  • der Gedcomexport bietet jetzt die Möglichkeit nur Ausgabebilder zu exportieren

behobene Mängel:
  • unter Windows kam es zu Problemen, wenn der Buttler ein bereits vorhandenes Genurts/Taufdatum erkannt hat
  • bei Spracheinstellung "Englisch" änderte sich die Sprache beim Verlassen des Einstellungsdialoges
  • eine Änderung der Sprache änderte nicht das Konfessionsmenü
  • u. U. kam es bei nicht gültigem Pfad für Bilder und Dokumente zu einem Fehler beim Laden einer STB-Datei
  • der Exportbefehl [gruppe(x)] funktionierte nicht
  • der Gedcomexport aktualisierte den Fortschrittsbalken beim Kopieren von Dateien nicht
  • wurde der letzte Datensatz gelöscht, kam es u. U. zu einer Fehlermeldung in der Suchfunion


Neu 26.07.2015:
  • Nachkommenliste: Markierte Indexnummer ins Clipboard übernehmen
  • Angabe der Verwandtschaftsbezeichnung in der Verwandtschaftssuche.
  • die Grafikausgabe der Verwandtschaftsbeziehung wurde überarbeitet
  • Voreinstellung der Farben geändert
  • Farbset 1 geändert
  • nach "Person löschen" wird das Suchfenster aktualisiert
  • Aufbau Suchfenster leicht beschleunigt
  • Inselsuche: Sortierung nach Nachname berücksichtigt auch den Vornamen
  • in der Verschmelzen-Funktion wird abschließend eine Plausibilitätsprüfung gemacht
  • Befehle ohne Person werden jetzt nicht mehr bearbeitet
  • neue Befehle für den Textexport [gruppenAnzahl], [gruppe(x)] und [?gruppenGroesse] mit Bezug auf die Verwandtschaftssuche

behobene Mängel:
  • Nachkommensuche: diverse Darstellungsfehler in Tabelle und Schmuckgrafik behoben
  • Nachkommenliste: selektierte Zeilen wurden nicht farblich hervorgehoben
  • der Aufruf der Einstellungen aus dem Suchfenster heraus zeigte nicht die Einstellungen zum Suchfenster
  • der Gedcomimport legte u. U. zu viele Ortsdatensätze in der Ortsverwaltung an
  • in der phonetischen Suche kam es u. U. zu einem Fehler
  • unbekannte Befehle in den Exportvorlagen werden jetzt wieder unverändert ausgegeben
  • die Backupfunktion sicherte unter Windows den Ordner "Familienbande Libs" nicht
  • Fehler im Textexport (instr, len, Add, Sub, Mul, Div) behoben
  • Inselsuche: Übernahme der Indexnummern einer Gruppe war fehlerhaft
  • in den Einstellungen zum Funktionsfenster wurde nicht die richtige Funktion angehakt
  • in der Fundstelle wurden kurze mehrzeilige Texte nicht angezeigt
  • Fehler in "Daten hinzuladen" behoben
  • in der Ersetzen-Funktion funktionierten die Ersetzungen in der Bemerkung zur Bestattung nicht
  • in der Ersetzen-Funktion funktionierten die Ersetzungen im kirchlichen Eheort nicht
  • wird eine neue Genealogie begonnen, gab es u. U. eine überflüssige leere Konfession
  • in der Ortsverwaltung funktionierte das Kontextmenü nicht mit Mehrfachselektion
  • unter Windows wurde die Fensterposition des Hauptfensters nicht korrekt gesichert.
  • in der 5-Generationen Ansicht zeigte ein Klick auf eine Person diese nicht im Hauptfenster an.
  • das Hauptfenster öffnete u. U. nicht in der zuletzt eingestellten Größe
  • die Infobox zeigte u. U. die Indexnummer nicht an
  • Korrekturen und kleinere Änderungen im Gedcomimport
  • diverse weitere Kleinigkeiten bereinigt


Neu 14.01.2015:
  • Änderung der Sprache in den Einstellungsdialog verlegt
  • Funktion zum Berechnen des Soundexcodes hinzugefügt
  • der Gedcomimport hat wieder Einstellmöglichkeiten zur Übernahme von Daten in das Feld Fundstelle erhalten
  • im Eingabefeld "Fundstelle" erscheint jetzt ein +Button, wenn der enthaltene Text nur aus Leerzeichen besteht oder zu lang ist
  • zu lange Texte in "Fundstelle" werden bei Mouseover in einem zusätzlichem Feld eingeblendet, dieses ist nun ggf. mehrzeilig
  • neue Befehle für Exportvorlagen für einfache Berechnungen
  • Verweisbilder funktionieren jetzt auch auf Tablet und Handy (per Fingertip)
  • die Sortierung im Suchfenster unterscheidet Groß- und Kleinschreibung nicht mehr
  • Änderungen im Textexport bezüglich RTF-Codierung
  • Excel-Import um Zuordnung zu Quellen der Person erweitert
  • Excel Import mit verbesserter Zeilenendeerkennung versehen
  • Erweiterung der Übersetzungen
  • neue Funktion "Verwandtschaftssuche"

behobene Mängel:
  • Änderungsdatum beim Hinzufügen von Kindern, Partnern und Eltern berücksichtigt
  • beim Verschmelzen von zwei Datensätzen wurden die sonstigen Verweise die auf die gelöschte Person zeigten, nicht angepasst
  • nach dem Verschmelzen von zwei Datensätzen werden doppelte Dateiverweise gelöscht
  • in der Nachkommenliste löschte der Aufruf des Kontextmenüs die zuvor markierten Zeilen
  • Kopieren im Bemerkungsfeld per Kontextmenü funktionierte nicht
  • der Gedcomimport übernahm Bemerkungen zu Quellenangaben u. U. auch in die Bemerkung zum entsprechenden Ereignis
  • beim Gedcomimport konnten u. U. einzelne Zeichen verloren gehen
  • beim Gedcomimport konnten u. U. Zeilenumbrüche in Quellenangaben verloren gehen
  • u. U. wurde vom Gedcomimport in der Fundstelle der Quellenangaben ein einzelner Zeilenumbruch eingetragen, der dort nicht hingehörte
  • die Verschmelzenfunktion führte unter Umständen zu einem Absturz
  • Kopieren/Ausschneiden/Einfügen im Eingabefeldern des Hauptfensters per Kontextmenü funktionierte (teilweise?) nicht
  • wurde in der Adressverwaltung das Kontextmenü aufgerufen und kein Eintrag gewählt, kam es zu einer überflüssigen Fehlermeldung
  • die Druckfunktion hatte Probleme beim Vergleich von Texten, wenn Klammern enthalten waren
  • der Textexport hatte Probleme beim Vergleich von Texten, wenn Klammern enthalten waren
  • in der Herkunftsverwaltung gab es einen Fehler bei "Datensätze mit dieser Herkunft anzeigen"
  • der Excel-Import fand keine Personen, wenn der Zeilenumbruch nicht mit der Betriebssystemvorgabe übereinstimmte
  • UID wurde bei gelöschten Datensätzen nicht neu vergeben
  • Die Fensterposition des Hauptfensters wurde nur unter besonderen Umständen gesichert
  • Bei Änderungen an der Sprachdatei wird diese bei einem Sprachwechsel nicht mehr kommentarlos überschrieben sondern gesichert
  • viele weitere Kleinigkeiten bereinigt


Neu 09.06.2014:
  • beim Entfernen von Datensätzen konnte es zu fehlerhaften oder fehlenden Adresszuweisungen kommen
  • beim Hinzuladen von STB-Dateien wird angeboten, doppelte Personen (UID und Änderungsdatum identisch) automatisch zu entfernen
  • Hinweis "Adoptivvater und Vater sind identisch" kann gemerkt werden, damit der Hinweis zukünftig unterbleibt
  • die Schriftfarbe der sonstigen Verweise kann nach Geschlecht farbig ausgegeben werden
  • die Einstellung "Konfession von letzter geänderten Person übernehmen" wird jetzt auch über das Programmende hinaus gemerkt
  • im Suchfenster wird nun immer das jüngste aller Änderungsdaten angezeigt
  • neue Befehle für die Nachkommenliste ([MARRIAGE_RELI], [MARRIAGE_BOTH], [MARRLOCATION_RELI], [MARRLOCATION_BOTH])
  • neue Befehle für die Exportvorlagen (Userdialog)
  • die Einstellungen zur Rufnamenkennzeichnung im Gedcomimport wurden erweitert
  • Konfessionen können in der Reihenfolge verändert werden
  • Abbruch unter Windows nicht mehr mit der Shift-Taste sondern mit Shift+ESC
  • Tschechisch als neue Sprache hinzugefügt
  • die Plausibilitätsprüfung prüft auf ungewöhnlich lange Bemerkungstexte
  • Übersetzungsdatei Schwedisch aktualisiert
  • die fünf zuletzt verwendeten Berufe können per Kontextmenü eingefügt werden
  • der Dialog Partner/Kind hinzu merkt sich jetzt ebenfalls seine Position

behobene Mängel:
  • die Ersetzen-Funktion hatte einen Fehler in Zusammenhang mit der Auswahl bestimmter Datensätze
  • Korrektur in der Zeitlinie
  • Korrektur in der Statistikfunktion
  • Prüfung auf Datenschutz war fehlerhaft
  • die Menüleiste zeigt unter Windows keine leeren Menüzeilen mehr an
  • Fehlerkorrektur im Gedcomimport (Konfession)
  • im Scrollbalken der Tabellen im Hauptfenster wird das Infofenster nicht mehr eingeblendet
  • im Scrollbalken des Suchfensters wird das Infofenster nicht mehr eingeblendet
  • Altersberechnug und Plausibilitätsprüfung bei Sterbe-/Bestattungsdatum mit ungefähren Angaben korrigiert
  • der Datenschutz wurde bei Ausgaben generell berücksichtigt, auch wenn das in den Einstellungen abgewählt war
  • der Gedcomexport erzeugte fehlerhafte Dateien, wenn kein Vor- und kein Nachname vorhanden ist
  • der Gedcomexport prüft vor der Ausgabe, ob Datensätze zum Export angegeben werden
  • die Statistikfunktion Altersverteilung hatte einen Fehler, der unter bestimmten Umständen zu einem Absturz führte
  • nach einem Absturz wird die .user-Datei gelöscht
  • bei Auswahl "Direkte Vorfahren von" in diversen Funktionen konnte es zu einem Fehler kommen
  • der Pfad für die Ausgabe von HTML-Dateien wurde nicht gesichert
  • der Button zum Aufruf der MiniGOV wurde beim Neuanlegen von Orten nicht freigeschaltet
  • unter bestimmten Umständen wurde das kirchliche Ehedatum fehlerhaft als verändert gekennzeichnet
  • wenn unter MacOS in den Datumseinstellungen die Kalenderwoche einblendet, waren diverse Datumsberechnungen falsch
  • weitere Korrekturen im Gedcomexport/-import bei den Paten und den Ehen
  • beim Gedcomimport wurden u. U. Adoptionen nicht passend übernommen
  • beim Gedcomimport wurde u. U. das Änderungsdatum nicht aus der Gedcomdatei übernommen
  • bei Änderungen an Verweisen werden bei den geänderten Datensätzen auch die Angaben des Änderungsdatums angepasst
  • Änderungen in den sonstigen Verweisen passen das Änderungsdatum an
  • Gedcomimport: die Herkunftsangaben wurden u. U. fehlerhaft zugewiesen
  • der Gedcomexport blieb manchmal beim Anzeigen der Dateiauswahl hängen
  • nach dem Verschmelzen wird auch das Änderungsdatum bei den Datensätzen angepasst, auf die verwiesen wird/wurde
  • nach dem Verschmelzen wird geprüft, ob ein sonstiger Verweis bei irgendeinem Datensatz ebenfalls angepasst werden muss
  • beim Hinzuladen von STB-Dateien werden ggf. entstehende doppelte Adressdaten automatisch entfernt
  • beim Hinzuladen von STB-Dateien werden ggf. entstehende doppelte Herkunftsdaten automatisch entfernt


Neu 25.07.2013:
  • in der Ortsverwaltung wurde ein Kontextmenü für das Bemerkungsfeld hinzugefügt
  • im Vorschaufenster kann der Bildausschnitt jetzt auch per Mausrad gescrollt werden
  • beim Aufruf der Funktion "Personen verschmelzen" werden Änderungen im Hauptfenster erst übernommen
  • bei der Anzeige von Hinweisen wird zusätzlich ein Hinweiston ausgegeben
  • Rufnamen unterstreichen leicht modifiziert
  • kleine Änderung im Nachkommenfenster
  • kleine Änderung an der Personenliste
  • wird versucht eine Exportvorlage anstelle einer STB-Datei zu öffnen kommt ein passender Hinweis
  • kleine Änderung an der Personenliste
  • neuer Menüpunkt "Standard Textexport" zur direkten Ausgabe einer bestimmten Vorlage mit den Daten der aktuellen Person
  • die Funktion "Verweise prüfen" kann per Kontextmenü auch Verweise löschen
  • im Gedcomexport die Codierung ASCII rausgenommen
  • Neuer Menüpunkt 'Textexport ins Clipboard schreiben' (Tastenkürzel alt-ctrl-c)
  • interpretierte Datumsangaben in Gedcom (INT) werden jetzt ebenfalls berücksichtigt
  • neue Funktion "Nicht gefundene Dokumente markieren" im Kontextmenü von 'Dateiverweise prüfen'
  • die Daten eines Quellenfensters lassen sich per Menüpunkt kopieren und in ein anderes Quellenfenster einfügen

behobene Mängel:
  • der Datenschutz funktionierte nur, wenn auch Datenschutz für Verstorbene gewählt wurde
  • zu hohe Indexnummern werden im Textexport aussortiert
  • PDF-Dateien wurden unter Mac OS nicht mehr angezeigt
  • bei mehrfacher Druckausgabe als Vorschau wurden nicht alle Variablen zurückgesetzt und es kam u. U. zu Fehlermeldungen
  • in der Herkunftsverwaltung waren einige Eingabefelder nicht am rechten Rand fixiert
  • die +/- Buttons unter den Tabellen waren nicht immer an der richtigen Position
  • änderte die Druckfunktion vorübergehend den Stammhalter, blieb die Änderung bestehen
  • im Vorschaufenster funktionierten die Slider nicht mehr
  • die Funktion "Speichern als ..." änderte nicht den Namen der Sperrdatei für Mehrbenutzer
  • Die Überprüfung auf Datenschutz funktionierte nicht immer
  • beim Gedcomimport wurde u. U. ds Änderungsdatum einer Bemerkung als Datum des zugehörigen Ereignisses übernommen
  • beim Gedcomimport wurde u. U. ds Änderungsdatum einer Datei als Datum des zugehörigen Ereignisses übernommen
  • Auschneiden von Text im Hauptfenster per Kontextmenü übernahm den ausgeschnittenen Text nicht ins Clipboard
  • wurde eine neue Datei unter neuem Namen gesichert, kam es zu einem Fehler
  • kleine Korrektur in der Ortsverwaltung
  • wenn man mit dem zusätzlichem Bemerkungsfenster arbeitete, konnte es zu einem Fehler kommen
  • Korrekturen im Bereich Benutzersperre
  • Verweise (Alias) im Ordner für Bilder und Dokumente konnten zu einem Absturz führen
  • die Standardtextvorlage wurde u. U. nicht gefunden
  • wurde im Suchfenster das Kontextmenü aufgerufen, aber kein Eintrag ausgewählt, kam es zu einer Fehlermeldung
  • die Karteikarten des Gedcomimportes hatten falsche Beschriftungen
  • beim Anlegen einer neuen Herkunft hatten die Eingabefelder einen grauen Hintergrund
  • die Ausgaberoutinen (Druckausgabe und Textexport) nutzten beim Datenschutz nicht den vom Benutzter gewählten Text
  • der Aufruf des Kontextmenüs in der Funktion 'Dateiverweise prüfen' führte u. U. zu einer Fehlermeldung
  • unter Windows brachte ctrl-c die Standarddruckvorlage
  • unter Windows wurde in der Funktion 'Verweisbild' das Verweisbild u. U. nicht angezeigt
  • in der Nachkommenliste wurde bei der Ausgabe von Bildern der Text u. U. falsch ausgegeben
  • die Tabelle mit den Druckvorlagen nutzte immer weiß als Textfarbe von selektierten Zeilen, bei hellem Hintergrund war das schlecht lesbar
  • der Backuppfad zur Sicherung der STB-Dateien wurde nicht korrekt genutzt
  • im Vorfahrenfenster (5 Gen.) wurde u. U. die Tabelle mit den Kindern des Stammhalters ausgeblendet
  • Hinweise auf Schrägstriche im Namen blockierten scheinbar den Gedcomexport
  • der Gedcomimport übernahm eine vorhandene Bemerkung zur Trennung nicht
  • der Gedcomimport übernahm die Qualität der Quellenangabe zur Taufe nicht
  • die Ersetzen-Funktion hatte einen Fehler in Zusammenhang mit der Auswahl bestimmter Datensätze


Neu 29.03.2013:
  • neue Befehle für den Textexport: [StartTextBlock] und [EndTextBlock]
  • neue integrierte Textvorlage "Halbkreis"
  • die Dateiverweisprüfung gibt nach der Prüfung ein Ergebnis aus
  • die Dateiverweisprüfung wurde lokalisiert (vorbereitet für andere Sprachen)
  • die Dateiverweisprüfung prüft jetzt auch allgemeine Verweise
  • neuer Befehl zum Ausgeben der Größe eines Bildes
  • neuer Befehl zum Ausgeben der Koordinaten des Anzeigebildes
  • das Zusammensuchen nicht benötigter Verweise erzeugt im Zielordner dieselbe Ordnerstruktur
  • neuer Befehl zum Ausgeben der vertikalen Auflösung eines JPEG-Bildes
  • neuer Befehl zum Ausgeben der horizontalen Auflösung eines JPEG-Bildes
  • automatisches Vervollständigen auch in Feldern der Herkunftsverwaltung

behobene Mängel:
  • beim Hinzufügen von Bildern zur Quelle wurde jedes mal nachgefragt, ob das Dokument auch dem Partner hinzugefügt werden soll
  • Korrektur des Gedcomimportes (Adressen konnte zu einer Endlosschleife führen)
  • die Druckvorschau konnte nicht mehr gezoomt werden
  • Datenschutz für Verstorbene funktionierte nicht korrekt
  • die Suche und die Ersetzen-Funktion hatten einen Fehler in der Behandlung von regulären Ausdrücken
  • im Suchfenster hat der Aufruf des Kontextmenüs die Auswahl geändert
  • Fehler im Nachkommenfenster behoben
  • in den Einstellungen zum Funktionsfenster zeigt das Kontextmenü die aktuell eingestellte Funktion
  • die Einstellungen zum Funktionsfenster hatten eine kleine Unstimmigkeit (dadurch ändern sich leider die bisherigen Einstellungen)
  • im Vorfahrenfenster (5 Generationen) wurden u. U. falsche Elemente ausgegeben
  • kleine Korrektur der Plausibilitätsprüfung
  • der Abbruch mittels Shift-Taste funktioniert nur noch, wenn Familienbande im Vordergrund ist (Win)
  • das Zusammensuchen nicht benötigter Verweise funktionierte nicht richtig
  • die Funktion zum Überprüfen der Verweise hatte einen Fehler
  • war die Adressverwaltung beim Beenden offen, kam es zu einer unnötigen Fehlermeldung
  • im Geburtstagsfenster kam es zu einem Fehler, wenn man es zu groß aufzog und rechts vom Dezember klickte
  • der Aufruf der Diaschau funktionierte nicht, wenn das erste Dokument nicht angezeigt werden konnte




Neu 16.01.2013:
  • Tabellen im Hauptfenster mit farbiger Schrift (nach Geschlecht)
  • interne Vorlage 'Familienbuch' jetzt auch in englisch
  • Ausschnitte eines Bildes können nun auch in einem festen Seitenverhältnis erzeugt werden
  • werden der Ehequelle Bilder zugewiesen, werden diese auf Wunsch auch dem Partner zugewiesen
  • werden Dokumentzuweisungen in Quellen zur Ehe oder Trennung aufgehoben, wird nachgefragt, ob die Zuweisung auch beim Partner aufgehoben werden soll
  • der Verzeichnispfad für Bilder und Dokumente wird jetzt vorrangig relativ zum Pfad der STB-Datei gesichert
  • wird eine STB-Datei geöffnet, wird eine Datei mit zusätzlicher Endung '.user' angelegt um die Datei als 'in Bearbeitung' zu kennzeichnen
  • FB bietet mit den zuvor genannten Änderungen eine rudimentäre Unterstützung bei der Bearbeitung durch mehrere Anwender über Dienste wie DropBox
  • in der '.user'-Datei wird als Klartext der Submittername eingetragen, Anwender die die in Benutzung befindliche Datei öffnen möchten bekommen diesen angezeigt
  • wird eine STB-Datei schreibgeschützt geöffnet (STB-Datei durch anderen Anwender in Arbeit, s. o.) sind Änderungen in der Genealogie nicht mehr möglich, ggf. wird ein entsprechender Hinweis ausgegeben
  • integrierte Vorlage "Familienbuch" durch überarbeitete Fassung ersetzt
  • integrierte Vorlagen (Drucken und Text/HTML-Export) speichern die benutzten Einstellungen im selben Verzeichnis wie "Familienbande.pref"
  • beim Hinzufügen von neuen Dokumenten werden von Bildern gleich auch die Vorschaubilder erzeugt
  • Vorschaubilder werden in den Quellen angezeigt
  • Vorschaubilder werden in der Dokumentenverwaltung angezeigt
  • Vorschaubilder von PDF-Dateien (nur Mac OS)
  • Gedcomimport erzeugt jetzt auch Vorschaubilder für die Dokumentenverwaltung
  • Gedcomimport/-export and die Änderungen der Dokumentenverwaltung angepasst
  • neue Funktion 'Dateiverweise prüfen' prüft alle Verweise auf Dokumente bei allen Personen
  • neue Funktion 'Dateiverweise prüfen' erzeugt Vorschaubilder alle (Bild-) Dateien im Ordner für Bilder und Dokumente
  • neue Funktion 'Dateiverweise prüfen' zeigt Zugehörigkeit von Dokumenten zu Datensätzen (Indexnummer)
  • bei nicht vorhandenem Geburtsdatum werden Kinder nach Indexnummer sortiert
  • Einstellungen zum Gedcomimport jetzt auch im Gedcomimport-Dialog
  • der Gedcomimport fragt jetzt nach einem Verzeichnis für Bilder, wenn in der Gedcomdatei Verweise darauf angegeben sind und Familienbande sie nicht automatisch findet
  • Daten entfernen kann jetzt auch die Reihenfolge beibehalten
  • in der Nachkommenliste wird die Ausgabe bei fehlenden Datumsangaben etwas bereinigt
  • die Funktion 'Quellen kopieren' kopiert nun auf Wunsch auch die Dokumente
  • im Vorfahrenfenster (5 Generationen) wurde eine neue Navigationsmöglichkeit zu den Kindern des Stammhalters geschaffen
  • Gedcomexport umgebaut und deutlich beschleunigt
  • Gedcomimport um Trauzeugen erweitert
  • Gedcomimport leicht beschleunigt
  • Gedcomimport deutlich verbessert
  • Gedcomexport um Ortsdatensätze erweitert
  • der Gedcomimport unterstützt nun (soweit möglich) auch Orts-Records (_LOC)
  • als Tausendertrennzeichen bei Kekulénummern funktionieren jetzt auch Leerzeichen

behobene Mängel:
  • im Suchfenster war die Sortierung nach K-Nr. nicht korrekt
  • kleinere Korrektur im Gedcomexport (Datum)
  • die Ausschnitt-Funktion passte das Bild bei Größenänderung des Fensters nicht an
  • Korrektur der internen Vorlage 'Familienbuch'
  • Fehler im Gedcomimport in Zusammenhang mit EMAIL behoben
  • wurden Ortsnamen über das Kontextmenü eingefügt, erschien der Ortsname doppelt
  • Fehler im Gedcomimport in Zusammenhang mit NSFX behoben
  • in den Einstellungen zur Nachkommenliste wurde der Beispieltext nicht entsprechend den Eingaben des Formattextes angepasst
  • die Verschmelzen-Funktion brachte eine Fehlermeldung, wenn nur eine Person angegeben wurde
  • die Funktion 'Datensätze entfernen ..." konnte nicht nur einen einzelnen Datensatz entfernen
  • wenn im der Verschmelzen-Funktion eine Person einen Verweis auf eine Adoptivmutter aber keinen auf die Mutter hatte, kam es zu einem Fehler
  • beim Aufruf des Verschmelzen-Dialoges dauerte es 1,5 Sekunden, bis die Daten der Person angezeigt wurden
  • die Routine zum Berechnen des Datenschutzes funktionierte nicht richtig, wenn nur das Sterbejahr angegeben war
  • Backspace (Löschtaste) am Beginn des Eingabefeldes für Namen führte nicht zum gewünschtem Ergebnis
  • die Funktion 'Quellen kopieren' lies sich nur als Tester aufrufen
  • das Erstellen eines Vorschaubildes für Druckvorlagen funktionierte nicht
  • in der Funktion 'Personen verschmelzen' ließen sich die Tabellen sortieren, was zu fehlerhafter Datenübernahme führte
  • in den Vorfahrenfenstern funktionierte die Navigation zu Kinder der Ausgangsposition nicht
  • in der Familienverwaltung wurde u. U. die Indexnummer nicht ausgegeben
  • im Gedcomimport die Zuweisung des Ausgabebildes korrigiert
  • die Plausibilitätsprüfung kam mit dreistelligen Jahresangaben nicht zurecht
  • 'Doppelte Verweise löschen' in der Plausibilitätsprüfung erzeugte eine Fehlermeldung, wenn auch die Datumsangaben überprüft wurden
  • Datumsangaben in denen "BEF" ("vor", "<") oder "AFT" ("nach", ">") vorkamen, wurden nicht immer korrekt sortiert
  • Importprotokoll des Gedcomimportes erweitert
  • das Importprotokoll des Gedcomimportes zeigte mitunter die falsche Gedcomzeile zu Fehlermeldung an
  • die Suche mit der Option "Phonetisch" funktionierte nicht mehr
  • die Statistikfunktion und die Altersverteilung nutzten unterschiedliche Grundlagen zur Berechnung des Alters
  • der Befehl [Changedate_Ort(x)] lieferte einen unbrauchbaren Wert
  • Daten sichern brachte u. U. eine Fehlermeldung (ohne Datenverlust)
  • die Ersetzen-Funktion arbeitete nicht korrekt, wenn nur ein Teil der Daten zum Ersetzen ausgewählt wurde
  • in der Personenliste wurde der Vorname von Indexnummer 1, wenn er angeklickt wurde, nicht ausgegeben






Neu 08.08.2012:
  • in der Zeitlinie werden die eingestellten Jahre für den auszugebenden Zeitraum gesichert
  • für die Fundstelle (Quellenfenster) gibt es ein Kontextmenü mit den fünf zuletzt genutzten Eingaben (wie bei den Orten im Hauptfenster)
  • sind keine (Adoptiv-) Eltern vorhanden, können sie mit gedrückter Maustaste über die Eltern-Buttons angelegt werden
  • das Einblenden des Infofensters bei Mouseover ist jetzt für jedes Fenster einzeln ein-/ausschaltbar
  • Datenschutz kann jetzt auch kürzlich Verstorbene berücksichtigen
  • Einstellungsdialog Datenschutz/Sicherheit umgestaltet
  • Infofenster auch bei Mouseover der Buttons für die (Adoptiv-) Eltern
  • in der Funktion "Doppelte Personen finden ..." gibt es jetzt einen Button, der die Daten an die Verschmelzen-Funktion übergibt
  • in der Funktion "Doppelte Personen finden ..." kann das Ergebnis per Kontextmenü ins Clipboard übernommen werden
  • in der Funktion "Doppelte Personen finden ..." können nun Markierungen gesetzt und diese Paare ausgeblendet werden
  • neue Befehle [Dateiname(Export.txt)] und [merkerbezeichnung(x)] für Exportvorlagen

behobene Mängel:
  • wenn in einem Quellenfenster etwas verändert wurde und man nun zu einer anderen Person wechselt, erhielt die aufgerufene Person die geänderten Stellen ebenfalls.
  • der Importdialog hatte unter Mac OS eine zu große Schrift für die Abbruchbeschreibung
  • kleine Änderung im Verhalten den Infofensters bei Mouseover im Hauptfenster
  • die Prüfung der UID in der Laderoutine war fehlerhaft
  • das Infofenster wird nur noch automatisch ausgeblendet, wenn wenn es per MouseOver eingeblendet wurde
  • Fehler im Aussortieren doppelter Indexnummern beim Export behoben
  • beim Gedcomimport wurden u. U. falsche Zeilenumbrüche eingefügt (nur Windows)
  • unter Windwos kam es u. U. fälschlicherweise zu einer Hervorhebung der Konfession
  • eckige Klammern in Eingabefeldern konnten im Export u. U. zu Problemen führen
  • nach dem Entfernen eines Partners über den Minus-Button konnte es zu einem Fehler kommen
  • unter Windows kam es u. U. zu einer Änderung der Konfession, wenn man mit den Pfeiltasten navigierte
  • diverse kleinere Mängel und Unstimmigkeiten behoben






Neu 12.05.2012:
  • die Funktion 'Doppelte Personen finden ...' kann jetzt auf zwei zu vergleichende Bereiche beschränkt werden
  • im Quellenfenster und der Herkunftsverwaltung einen neuen Button eingebaut
  • neuer Menüpunkt 'Pate, Zeuge, u.a. hinzufügen …'
  • Kekulénummerierung jetzt bis 64 Generationen
  • in den Nachkommenfenstern Tausenderpunkte in die Kekulénummer eingefügt
  • im Suchfenster Tausenderpunkte in die Kekulénummer eingefügt
  • Suche um "Lebend am ..." erweitert
  • zu lange Kekuléummern im Hauptfenster werden bei Mouseover in voller Länge angezeigt
  • bei der Änderung des Stammhalters wird den Datensätzen bei Ahnenschwund jetzt immer die niedrigste Kekulénummer zugewiesen
  • die Verschmelzen-Funktion berücksichtigt jetzt auch Adressen
  • Infofenster auch in der Personenliste
  • im Hauptfenster markiert Shift-Pfeil rechts/link das Wort an der Cursorposition
  • vom Rechenfenster aus kann man den Kalender aufrufen und von dort das Datum übernehmen
  • die korrekte Sortierung des Suchfenster kommt jetzt mit noch mehr Umlauten/Sonderzeichen zurecht und wurde auf eine andere Routine umgestellt
  • viele weitere Stellen, an denen die Sortierung von Umlauten berücksichtig wird, ebenfalls angepasst
  • die Spaltenbreite des FOKO-Exportes wird beibehalten
  • Im FOKO-Export können jetzt auch Kürzel für das FOKO-Territorium angegeben werden
  • von der Ortsverwaltung aus kann der Ort direkt in Google Maps angezeigt werden
  • Befehle für allgemeine Dokumente im Export hinzugefügt
  • Gedcomexport überarbeitet und erweitert
  • in den Quellen und der Dokumentenverwaltung kann man die Dateien per Kontextmenü auf den Desktop oder in einen Ordner kopieren lassen
  • Gedcomimport deutlich überarbeitet und erweitert
  • Protokoll des Gedcomimportes deutlich überarbeitet und erweitert
  • die Ersetzen-Funktion gibt nun nach jeder Suche die Anzahl der veränderten Datensätze aus
  • bei Mouseover im Suchfenster wird das Infofenster zur Person eingeblendet
  • bei Mouseover in der Familienverwaltung wird das Infofenster zur Person eingeblendet
  • Aufruf der Plausibilitätsprüfung jetzt auch direkt nach Anzeige einer neuen Person
  • die Spaltenbreiten der Tabellen im Hauptfenster werden automatisch an deren Breite angepasst, wenn sie zu gering werden
  • bei nicht vorhandenem Pfad für Bilder und Dokumente wird dieser auf Wunsch auf dem Desktop und nicht mehr im Programmverzeichnis angelegt
  • die HTML-Hilfe wird bei Bedarf (auf Wunsch) automatisch nachgeladen und installiert
  • bei der Überprüfung auf eine neue Version wird auch geprüft, ob die Hilfe aktualisiert wurde

behobene Mängel:
  • beim Erststart wurden die Titelzeilen der Partnertabelle nicht korrekt gesetzt
  • die Sortierung der Partnertabelle im Hauptfenster führte zu Datenänderungen
  • wurde im Suchfenster ein Eintrag angeklickt, wurde das Hauptfenster kurzfristig in den Vordergrund geholt
  • sollte bei neu hinzugefügten Partnern eine Quellenangabe hinzugefügt werden, kam es u. U. zu einem Fehler
  • Personen verschmelzen hatte Probleme bei den Quellenangaben zu Ehe, kirchlicher Ehe und Trennung
  • wenn mehrere Userdialoge hintereinander aufgerufen wurden, wurden die Befehle der Dialoge mit in die Ausgabedatei geschrieben
  • Datumsangaben mit BET-AND wurden fälschlicherweise als unkorrekt hellgelb hinterlegt
  • bei Erkennung von Doppeleingaben meldete sich der Butler zwar, zeigte aber keinen Meldungstext
  • einen Fehler im Etikettendruck behoben
  • die Vorschau im Druckdialog kann nur eine Seite anzeigen, es wurde aber immer alle Seiten übereinander ausgegeben
  • bei Apple-Rechnern mit PPC-Prozessor zeigte Familienbande im Hauptfenter keine Bilder an
  • der voreingestellte Formatstring zur Ausgabe der Nachkommenliste erzeugte doppelte Zeichen für Geburt und Tod
  • die Funktion zum Sichern der Nachkommenliste als Bild hängte den Namen in jeder Zeile erneut an
  • Gedcomexport: die Adoptionen wurden nicht korrekt exportiert
  • Eine Änderung (Schriftfarbe) in der Personenliste führte zu einem Fehler
  • im Gedcomimport wurden alle Adressen der letzten Person zugewiesen
  • in Tabellen wurde bei selektierten Zeilen der Text mitunter unlesbar (schwarze Schrift auf dunkelblauem Grund)
  • beim Gedcomimport wurden mehrere Namen allein die vorhandenen Namensfelder übernommen, jetzt landen sie in der Bemerkung zur Person
  • in der Ortsverwaltung hatten die Auswahlmenüs für Längen- und Breitengrade zu viele Einträge
  • die Übernahme der GOV-Daten aus der Mini-GOV übernahm die Werte für Längen- und Breitengrade nicht
  • wurde in der Ortsverwaltung ein neuer Ort angelegt, konnte man die Auswahlmenüs für Längen- und Breitengrad nicht nutzen
  • wurde ein Partner zweimal geheiratet, wurden die Ehedaten zur zweiten Ehe immer hervorgehoben
  • Die Partner- und Kindertabellen wurden manchmal zu groß/klein gezeichnet
  • Menüpunkt Dokumentenverwaltung - Aktuelle Person wurde "Allgemein" beschriftet, dadurch gab es den Menüpunkt doppelt
  • die Backupfunktion hatte Probleme, wenn der Backuppfad und zu sichernde Daten sich überschnitten
  • diverse kleinere Mängel und Unstimmigkeiten behoben





Neu 07.01.2012:
  • in den Export- und Druckdialogen kommt jetzt ein passender Hinweis, wenn die Vorlage keine Einstellungen erfordert
  • neue Textexportvorlage fest eingebaut
  • die Dokumentenverwaltung kann auch HTML-Dokumente anzeigen
  • im Quellenfenster können auch HTML-Dokumente angezeigt werden
  • in den Exportfunktionen bewirkt die Auswahl "alle", dass bei der nächsten Ausgabe wieder "alle" ausgewählt werden, auch wenn neue Datensätze hinzugekommen sind
  • in der Druckfunktion bewirkt die Auswahl "alle", dass bei der nächsten Ausgabe wieder "alle" ausgewählt werden, auch wenn neue Datensätze hinzugekommen sind
  • der Gedcomexport kopiert die Bilder jetzt immer in einem Ordner, der denselben Namen wie die Gedcomdatei trägt
  • Handbuch überarbeitet
  • HTML-Hilfe überarbeitet
  • die Schriftart und -größe des Butlers lässt sich jetzt einstellen
  • In der Personenliste sind Buttons für "Sch" und "St" hinzugefügt worden.

behobene Mängel:
  • im Suchfenster wurde der Merkertitel u. U. nicht angezeigt
  • die RTF-Codierung erzeugte u. U. zusätzliche Leerzeichen
  • der Gedcomexport erzeugte unter Umständen Partnerschaften doppelt
  • kleinere Änderungen im Gedcomexport
  • das Hinzuladen von STB-Dateien führte zu mehreren falsch eingetragenen Ausnahmen
  • Fehler im Kontextmenü der Plausibilitätsprüfung behoben
  • in der Personeninfo wurde die Bemerkung zur Person nicht ausgegeben
  • die Ersetzen-Funktion hatte Probleme mit Umlauten
  • die Suchen-Funktion hatte Probleme mit Umlauten
  • die Pfadangabe der Batchfunktion wurde nicht beibehalten
  • die Plausibilitätsprüfung meckerte wenn das Sterbedatum unvollständig und das Bestattungsdatum vollständig waren
  • mit Öffnen des Butlers wurden ungesicherte Datenfelder geleert
  • das Löschen oder Entfernen von Personen/Datensätzen berücksichtigte die sonstigen Verweise nicht vollständig
  • unter Windows flackerte das Änderungsdatum der Quellenfenster
  • u. U. wurde der Quellenbutton zur Geburt falsch eingefärbt
  • ein Doppelklick auf ein Bild im Quellenfenster öffnete u. U. die falsche Datei
  • Text und RTF-Dateien würden im Quellenfenster nicht angezeigt
  • wenn mehrere Partner vorhanden sind, wurde u. U. im Nachkommenfenster die Datumsangaben falsch zugeordnet
  • die Druckroutine berücksichtigt jetzt auch Seitenvorschübe bei der Ausgabe als Bilder
  • in der Nachkommenliste gab es Fehler in den Kontextmenüroutinen zum Sammeln der Index- bzw Kekulènummern
  • viele kleine Korrekturen an Lokalisierungstexten und Optik
  • diverse kleinere Fehlerbereinigungen



Neu 04.11.2011:
  • wenn die Datei mit den Voreinstellungen im Programmverzeichnis liegt, wird auch keine andere Datei in das Anwendungsverzeichnis des Rechners geschrieben
  • die Dokumentenverwaltung für die aktuelle Person kann jetzt auch über einen entsprechenden Menüpunkt aufgerufen werden
  • die Kindertabelle in der Familienverwaltung enthält nun dieselben Spalten wie im Hauptfenster
  • Funktionen, die nur für Tester freigeschaltet sind, wurden besonders gekennzeichnet
  • Entbindungen außerhalb des eingestellten Zeitrahmens können nun auf Wunsch von der Plauisibilitätsprüfung ausgenommen werden
  • der Gedcomimport behandelt Dateien ohne TYPE-Angabe als Bilder
  • Gedcomexport um sonstige Verweise (Paten, Trauzeugen, etc.) erweitert
  • die Adressverwaltung weist bei der Übernahme auf leere Datensätze hin
  • Gedcomimport deutlich beschleunigt
  • sonstige Verweise könne auch über einen Button in der entsprechenden Tabelle im Hauptfenster hinzugefügt werden
  • zusätzliche Buttons im Hauptfenster zum Anlegen und Entfernen von Verweisen
  • Infobutton für die Partner und Kindertabellen der die wesentlichen Daten der betreffenden Person anzeigt, ein Doppelklick auf das Infofenster wechselt zum entsprechenden Datensatz
  • Exportvorlagen werden jetzt mit Byte Order Mark geschrieben
  • Exportvorlagen mit Byte Order Mark werden jetzt auch akzeptiert
  • die Diaschau zeigt jetzt auch PDF-Dateien (nur erste Seite) an
  • die Liste der Partner kann nun auch "Nachname, Vorname" anzeigen
  • ein Doppelklick in Spaltentitel von Tabellen stellt die Breite der Spalte auf die für den Inhalt erforderliche Breite (Adressverwaltung, Herkunftsverwaltung, Ortsverwaltung, Hauptfenster)
  • das Bemerkungsfeld hat einen Button zum Aufruf des Bemerkungsfensters erhalten (dadurch kann man per Doppelklick ein Wort markieren)
  • beim Anlegen eines Verweises wird ein Hinweis ausgegeben, wenn ein Verweis auf die Person bereits vorliegt
  • Änderung des Gedcomexportes von Bildausschnitten (kompatibel zu MyHeritage)
  • zusätzliche Codierung von Exportvorlagen für RTF-Ausgaben

behobene Mängel:
  • im Suchfenster wurde die Merkerfarbe nicht mehr angezeigt
  • wurde einer Quelle ein neues Bild hinzugefügt, konnte es beim Schließen der Quelle zu einem Fehler kommen
  • die Datumsprüfung kam mit Datumsschreibweisen wie "1. März 2011" nicht zurecht
  • kleine Änderungen in der Dokumentenverwaltung
  • die Fehlerbehandlung schrieb nicht alle Protokollzeilen ins Ablaufprotokoll
  • die Altersberechnung verrechnete sich bei Angaben in Monaten, wenn der aktuelle Monat Geburtsmonat ist und der Geburtstag noch nicht erreicht
  • unter bestimmten Voraussetzungen kam es beim Textexport und beim Drucken zu einer Fehlermeldung
  • der Languageeditor wurde überarbeitet
  • Gedcomimport im Bereich Multimedia (Bilder) verbessert
  • in der Verschmelzen-Funktion, gab es unter bestimmten Voraussetzungen eine Fehlermeldung
  • das Einfügen von Text per Kontextmenü im Druckdialog führte u. U. zu einem Fehler
  • Korrekturen beim drag&drop von Dateien auf das Hauptfenster
  • wurde per Kontextmenü den Quellen ein Bild hinzugefügt, wurde es nicht automatisch angezeigt
  • wurden im Hauptfenster Änderungen vorgenommen während das Suchfenster noch geöffnet war, wurde mitunter zu einer falschen Person gesprungen
  • die Submitterdaten (für den Gedcomexport) wurden bei Programmstart geleert
  • Fehler im Gedcom-Exportdialog behoben
  • in der Herkunftsverwaltung wurden bei der Telefonnummer unnötige Zeihen ausgegeben
  • im Quellenfenster wurden geänderte Herkunftsangaben u. U. nicht übernommen
  • Sortierung des Fundort-Popupmenüs in der Herkunftsverwaltung bezüglich Umlauten angepasst
  • die Personenliste zeigte nicht immer die Person im Hauptfenster an, die man angeklickt hatte
  • beim Wiederherstellen der aktuellen Farben wurden nicht alle Farben berücksichtigt
  • in den Einstellungen einen neuen Farbvorschlag eingebaut
  • einige kleinere Korrekturen in der Befehlsliste des Vorlageneditors
  • in der Nachfahrenliste wurde das erstellen einer RTF-Datei drastisch beschleunigt
  • wurde ein neu angelegter Ort in der Ortsverwaltung verworfen, kam es zu einer Fehlermeldung
  • die Funktion "Hilfsfenster an Hauptfenster koppeln" berücksichtigt jetzt auch die Personenliste
  • die Ausgabe der Nachkommenliste um Bemerkung zum Titel erweitert
  • Ausgabebilder wurden beim Gedcomimport nicht mehr erkannt
  • wenn das Hauptfenster minimiert oder maximiert wurde, wurden die Hilfsfenster nicht ausgeblendet
  • der Pfad der Backup-Funktion wird jetzt auch gesichert und bei nächstem Gebrauch wieder eingestellt
  • "Pfad für Backupdateien" in "Pfad für .BA1 bis .BA9" umbenannt um Verwechselungen mit der Backup-Funktion zu vermeiden
  • wurde versucht, eine Gedcomdatei über das Menü zu laden, wurde angeboten, die Gedcomdatei zu importieren, jedoch der Dialog hinter dem Hauptfenster verborgen
  • Dialog "Verweise" etwas umgestaltet
  • der Export übersetzt die Verweise jetzt auch in die eingestellte Sprache
  • es gab Fehlermeldungen in der Plausibilitätsprüfung und fehlerhafte Verweise
  • Ansel-Codierung (Gedcom) berichtigt
  • wurden Personen gelöscht, blieben die zugehörigen Adressen erhalten
  • wurden Datensätze entfernt, blieben die zugehörigen Adressen erhalten
  • Updateprüfung überarbeitet
  • unter bestimmten Voraussetzungen gab es eine Fehlermeldung in den Quellen zur Partnerschaft (Ehe/Trennung)
  • die Sortierung der Kindertabelle funktionierte in einigen Spalten nicht
  • wurden mehr als 6 Spalten in der Kindertabelle eingestellt, wurden diese nicht angezeigt
  • in der Dokumentenverwaltung konnten Quellzuweisungen nicht gelöscht werden
  • wurden Daten im Quellenfenster eingegeben, das Fenster mit Übernahme der Daten geschlossen und gleich wieder geöffnet, waren die letzten Änderungen nicht mehr vorhanden.
  • eine Änderung der Reihenfolge der Dateien in der Dokumentenverwaltung wurde nicht gesichert
  • kleine Korrektur der Pfadzuweisung beim Gedcomimport
  • Gedcom: Bemerkungen wurden bei manchen Dokumenten nicht importiert
  • beim Sortieren der Vornamen in der Personenliste wurden Umlaute nicht korrekt beachtet


Neu 23.06.2011:
  • in der Nachkommenliste können die Ausgaben vom Anwender angepasst werden
  • die Nachkommenliste kann auch als RTF-Datei gesichert werden
  • automatische Suche nach neuen Versionen
  • für die Vorfahrenfenster kann der Zeichensatz und dessen Größe eingestellt werden
  • die vorhandenen Sprachen wurden ins Programm übernommen und müssen nicht mehr nachgeladen werden
  • Rufnamenunterstreichung jetzt auch im Butler
  • Datensätze entfernen drastisch bechleunigt
  • der Butler meldet nun auch bei gleichem Ehedatum und ähnlichen Namen eine mögliche Doppeleingabe
  • Familienbande unterstützt jetzt mehrere _UID-Kennzeichen
  • Spracheditor eingebaut, damit können Anwender die Texte der Bedienoberfläche selber anpassen und in andere Sprachen übersetzen
  • die Änderungen der letzten Version kann direkt aus Familienbande heraus abgefragt werden
  • weiter  Sprachen stehen jetzt zur Verfügung
  • bei der Übernahme von veränderten Daten werden jetzt Quellenfenster und Hauptfenster gemeinsam abgefragt

behobene Mängel:
  • die Eingabe nur des Bestattungsjahres im aktuellem Jahr ("2010") führte fälschlicherweise zu einem Plausibilitätsfehler
  • die Suche in der Familienverwaltung funktionierte nur bei aufsteigend sortiertem Vater
  • die Kinder in der Familienverwaltung wurden nicht nach Geburtsdatum sortiert
  • die Personenliste hat sich permanent in den Vordergrund gedrängt
  • die Linuxversion stürzte ab, wenn Personen ein Ausgabebild zugewiesen war
  • Gedcomexport im Bereich FAM angepasst
  • Verbesserungen in der Plausibilitätsprüfung
  • Datumsangaben werden beim Gedcomexport nach Möglichkeit in gedcomkonformmes Format gewandelt, Freitextdatum nur noch wenn eine Wandlung nicht möglich ist
  • in der Ortsverwaltung konnen keine Himmelsrichtungen zu den geografischen Koordinaten eingegeben werden
  • im Einstellungsdialog für den Gedcomexport wurde ein Beispiel für die Rufnamencodierung nicht korrekt angezeigt
  • diverse Änderungen im Gedcomexport
  • da einige Programme Probleme haben, wenn in Gedcomdateien die Reihenfolge der Ehen nicht chronologisch ist, werden die Ehen jetzt in chronologischer Reihenfolge ausgegeben
  • unter Linux führte ein Beenden der Daschau auch zum Beenden von Familienbande
  • beim Gedcomexport mit ANSEL-Codierung wurde fälschlicherweise am Dateianfang ein "#" eingefügt.
  • in den Exportfunktionen werden doppelte Personen vor dem Export aussortiert
  • wurde in den Exportroutinen die Ausgabe nach Kekulénummer gewählt, werden nicht vorhandene Kekulénummern aussortiert
  • Konfessionen können per Kontextmenü in eine andere Konfession umgewandelt werden
  • wenn das Suchfenster offen ist und neue Personen hinzkommen, werden diese im Suchfenster nachgetragen
  • die Druckfunktion gab Bilder nicht korrekt aus, dadurch funktionierten diverse Vorlagen nicht mehr
  • einen Fehler im Butler behoben
  • Problem in der Behandlung von Quellenfenstern behoben
  • in der Dokumentenverwaltung funktionierte das Löschen per Kontextmenü nicht mehr
  • Erzeugung der _UID mit Prüfsumme wie sie auch von PAF erzeugt wird
  • beim Importieren wurden gelöschte Datensätze wieder verwendet, die Löschkennzeichnung aber nicht entfernt
  • unter Linux war die Personenliste, der Butler und das Funktionsfenster nicht bedienbar
  • diverse kleinere Korrekturen


Neu 07.11.2010:
  • Die Farben und Bezeichnertexte der Merker werden nun mit den Daten gesichert
  • in der Adressverwaltung können Adressen als CSV-Dateien importiert werden
  • das Öffnen des Suchfensters wurde beschleunigt
  • Adressverwaltung auf 3 Telefonnummern erweitert
  • Exportbefehle für die zusätzlichen Telefonnummern eingebaut
  • Gedomimport um Telefonnummern, Web-Adressen und Faxnummern erweitert
  • Gedcom im Bereich Rufname erweitert
  • im Vorlageneditor kann für die Textausgabe die Kodierung der Zeilenenden angegeben werden
  • im Vorlageneditor können Zeilen per Kontextmenü gelöscht werden
  • Funktion Quellen kopieren erweitert
  • Personen, die älter wurden als laut Einstellungsdialog vorgesehen, kann sich FB merken
  • werden Daten per Gedcomimport hinzugefügt, nutzt Familienbande zuerst gelöschte Datensätze
  • die Nachfahrenliste kann jetzt direkt aus dem Fenster (per Kontextmenü) gedruckt werden
  • Dokumente (Bilder) können jetzt auch mehreren Quellen zugewiesen werden
  • die Zuweisung von Kindern und Partnern ist jetzt per drag&drop aus der Personenliste möglich

behobene Mängel:
  • nach einer Suche wurde die Spalte für die Kekulénummer nicht korrekt sortiert
  • Korrektur des CSV-Importes der Adressverwaltung
  • das löschen von Adresseinträgen erfolgte ohne Nachfrage
  • einige Tastenkürzel vertrugen sich nicht mit Windows
  • wurde der Merker über das Menü aufgerufen, wurden u. U. geänderte Daten nicht übernommen
  • in der Dokumentenverwaltung konnte kein Ausschnitt für das Ausgabebild mehr angelegt werden
  • beim Verschmelzen von zwei Datensätzen wurde das Änderungsdatum nicht gesetzt
  • in der allgemeinen Statistik wurden die fehlenden Ahnen nicht korrekt angegeben
  • beim Wechsel zu einer anderen Person wurden offene Quellenfenster nicht berücksichtigt
  • beim Hinzfügen von STB-Dateien wird auf unterschiedliche Merkerfarben und Merkerbezeichnungen hingewiesen
  • das Sortieren der Spalte Kekulénummer im Suchfenster dauerte extrem lange
  • der Hinweis auf ein fehlerhaftes Datum wird beim Wechsel in ein anderes Programm unterdrückt
  • die Verschmelzen-Funktion setzte u. U. das Geschlecht auf unbekannt, obwohl eine der beiden Personen ein bekanntes Geschlecht hatte
  • automatisches Vervollständigen von Orten funktionierte nicht mehr
  • unter Windows wurde beim Gedcomexport u. U. eine falsche Endung (.stb) benutzt
  • der Pfad für den Backupordner konnte zwar vorgegeben werden, wurde im Dialog aber nicht eingesetzt
  • kleine Korrektur am Gedcomim- und -export bezüglich der Behandlung von Adoptionen
  • der Gedcomimport erzeugte mitunter recht eigenwillige Dateinamen für die importierten Daten
  • unter Linux wurden Rufnamen im Nachnamenfeld beim Aufruf des Datensatzes falsch behandelt
  • Nutzung von Wechselmedien verbessert (besonders unter Linux)
  • die Exportroutinen hatten Probleme mit eckigen Klammern in Bemerkungen
  • wurde beim Nachnamen nur Groß-/Kleinschrift geändert, wurde das nicht übernommen
  • die Eingabe nur des Sterbejahres im aktuellem Jahr ("2010") führte fälschlicherweise zu einem Plausibilitätsfehler
  • diverse kleinere Korrekturen



Neu 29.07.2010:

  • die Dokumentenverwaltung und die Quellenfenster zeigt jetzt auch RTF-Dokumente an
  • der Etikettendruck merkt sich die letzten Einstellungen
  • Der Quellenbutton enthält jetzt ein Bild an Stelle des "Q"
  • in den Einstellungen ist das Auswahlmenü für Schriften jetzt alphabetisch sortiert
  • werden Datensätze gelöscht, werden jetzt sofort alle Datenfelder geleert
  • Eintäge der Herkunftsverwaltung können jetzt gelöscht werden
  • Familienbande ist in englisch verfügbar
  • das Menü wurde neu strukturiert
  • das Hauptfenster leicht überarbeitet
  • das Handbuch und die HTML-Hilfe wurden komplett überarbeitet
  • zum Anzeigen der Hilfe wird kein Browser mehr benötigt


behobene Mängel:
  • beim Wechsel zu einer anderen Person wurde der Hintergrund von Datumsfeldern nicht immer passend eingefärbt
  • beim Entfernen von Datensätzen erhielten verbliebene Datensätze eine UID von einem entfernten Datensatz
  • im Vorfahrenfenster wird bei langen Namen das Feld für die Anzeige in der Länge angepasst
  • das Quellenfenster erkannte fast immer Änderungen, wenn Dokumente zugewiesen waren
  • beim Aufruf des Einstellungsdialoges kam es häufig zu kommentarlosen Abstürzen
  • im Suchfenster kam es u. U. dazu, dass keine Daten angezeigt wurden
  • bei Dateidialogen wurde mitunter die falsche Endung voreingestellt
  • im Suchfenster kam es zu Darstellungsfehlern der Scrollbalken
  • der Datenschutz beim Gedcomexport wurde teilweise auch dann berücksichtigt, wenn das nicht erforderlich war
  • u. U. wurden die Daten im Suchfenster nicht korrekt aktualisiert
  • beim Gedcomexport wurde immer eine Scheidung ausgegeben, auch wenn diese nicht eingetragen ist
  • der Button "nächste Kekulénummer" lief in eine Endlosschleife, wenn es keineweiteren Kekulénummern gab
  • beim Gedcomexport funktionierte die Kodierung ANSEL nicht mehr
  • der Gedcomimport funktionierte (nur unter Linux?) unter Umständen nicht
  • die Aufnahme von Orten in die Ortsverwaltung per Kontextenü funktionierte nicht mehr
  • der Text-/HTML-Export berücksichtigte Bildausschnitte von Anzeigebildern nicht
  • wenn der Vorlageneditor offen ist, kann er nicht erneut aufgerufen werden
  • die Statistikfunktionen Ahnentafel (5 und 6 Generationen) berücksichtigten keine Bildausschnitte
  • Gedcomimport: Dokumente, die Familien zugewiesen sind, wurden nur dem letzten Datensatz zugeordnet
  • bei wiederverwendeten gelöschten Datensätzen wurde die Herkunf in den Quellenangaben nicht geöscht
  • wurde eine Vorlage im Vorlageneditor bearbeitet, änderte sich die Reihenfolge der Vorlagen im Export- bzw. Druckdialog
  • in der Ortsverwaltung wurde das Änderungsdatum nicht ausgegeben
  • die Plausibilitätsprüfung meldet Frühgeburten von Adoptivkindern nicht mehr
  • haufenweise kleinere Korrekturen



Neu 17.01.2010:

  • Die Personenliste kann jetzt per Mausrad gescrollt werden
  • Bilder im Format PNG werden jetzt ebenfalls angezeigt
  • in der Dokumentenverwaltung werden Verweisbilder durch einen Pfeil gekennzeichnet
  • Befehlsumfang des Exportes erweitert
  • per Kontextmenü können die zuletzt benutzten Orte eingegeben werden
  • die Druckfunktion kann jetzt auch mehr als ein Bild sichern
  • die Quellen befinden sich nicht mehr in einem gemeinsamen Fenster
  • im Userdialog des Exportes werden Farben jetzt ebenfalls gesichert und beim nächsten Export benutzt
  • Datumsangaben, die beim Gedcomexport zu Problemen führen könnten, werden hervorgehoben
  • die Einstellungen zum Suchfenster wurden überarbeitet
  • die Tabellengrößen der Familienverwaltung wird gesichert
  • in der Familienverwaltung kann jetzt schnell zu bestimmten Paaren gesprungen werden


behobene Mängel:
  • es wurde bei jedem Beenden von Familienbande eine Datei Ablaufprotokoll.TXT auf dem Desktop erzeugt (nur Windows)
  • wurde einer Person kein Kind hinzugefügt, das bereits zugewiesene Eltern hatte, konnte es u. U. zu fehlerhaften Verweisen kommen
  • im Verweisbildfenster werden Bilder nicht mehr verzerrt dargestellt
  • unter bestimmten Voraussetzungen führten gelöschte Personen zu Problemen
  • unter Windows konnten Zeichen die zusammen mit AltGr erzeugt werden nicht eingegeben werden (z. B. die eckigen Klammern oder das @-Zeichen)
  • das Entfernen aller Personen führte zu permanenten Fehlermeldungen
  • die Personenliste wurde nicht immer korrekt sortiert, auch wenn das eingestellt war
  • sollte ein Ausdruck als Bild gesichert werden und in der Dateiauswahl wurde abgebrochen, kam es zu einer Fehlermeldung
  • bei Druckausgabe wurden Bilder, die breiter als hoch waren, u.U. verzerrt ausgegeben
  • der Pfad für Gedcomexporte wurde nach einem erneuten Start verstellt
  • der Datenschutz wurde beim Export und bei Ausgaben für Ehedaten u. U. nicht beachtet
  • die Vornamen in der Personenliste wurden nicht immer richtig sortiert
  • diverse kleinere Korrekturen






                       
   

                        2016 erstellt von Stefan Mettenbrink  Email