Die Grafik header_green.png kann nicht angezeigt werden.


Tools



GEKo,
der
Gedcom-Encoding-Konverter

(Version vom 19.01.2014)


Download:

GEKo Windows

GEKo MacOS X (PPC)
GEKo MacOS X (Intel)

GEKo Linux

Viele Gedcomdateien die ich erhalte, haben eine Umlautkodierung, die nach Gedcom 5.5 (bzw. 5.5.1) nicht zulässig ist. GEKo ermöglicht es ihnen, diese Kodierung in eine gedcomkonforme Kodierung zu konvertieren, ohne die in der Gedcomdatei enthaltenen Daten zu verändern.

Zusätzlich zu den in Gedcom 5.5 erlaubten Kodierungen (ASCII, ANSEL und UNICODE) besteht die Möglichkeit, als Kodierung UTF-8 zu nutzen. Dies ist erst ab Gedcom 5.5.1 vorgesehen.

Als weitere Optionen können Sie die Art der Zeilenenden bestimmen und festlegen, ob Sie bei Unicode-Ausgabe ein Byte-Order-Mark setzen wollen. Bitte schauen Sie in das Handbuch für die ersten Schritte und um weitere Hintergrundinformationen zu Gedcom zu erhalten.

Die Nutzung des Programms unterliegt dem Risiko des Nutzers, eine Haftung meinerseits schließe ich aus.





GenLex,
das
Genealogische Lexikon

(Version vom 27.09.2012)


Download:

GenLex Windows

GenLex MacOS X (PPC)
GenLex MacOS X (Intel)

GenLex Linux

Lexikon
Diese Datei enthält Fachausdrücke, die in der Genealogie vorkommen können. Diese Datei kann sowohl von Familienbande als auch von GenLex benutzt werden.

Handbuch
Das Handbuch zu GenLex enthält eine kurze Anleitung im PDF-Format.

Alle, die bereits Familienbande nutzen, benötigen GenLex nicht, da es Bestandteil von Familienbande ist. Nutzer anderer Programme haben mit GenLex ein kleines Programm, mit dem man schnell mal nach einem unbekannten Begriff suchen kann.

Um GenLex nutzen zu können benötigen Sie die Lexikondatei von Familienbande (siehe Downloadseite). Diese Daten können Sie beliebig erweitern, korrigieren und Einträge löschen.

Wenn Sie die von Ihnen gemachten Erweiterungen anderen Nutzern ebenfalls zur Verfügung stellen möchten, schreiben Sie mir. Ich würde mich freuen!

Jetzt mit Soundexcodeerzeugung und Kirchensonntagen.


Die Nutzung des Programms unterliegt dem Risiko des Nutzers, eine Haftung meinerseits schließe ich aus.





ShowMeGedcom

(Version vom 01.10.2017)


Download:

ShowMeGedcom Windows

ShowMeGedcom MacOS X (Intel)

ShowMeGedcom Linux

Handbuch
Ein Handbuch zu ShowMeGedcom ist derzeit nicht verfügbar.


Jeder, der sich ein Wenig mehr mit Gedcomdateien beschäftigt, wird feststellen, dass sie wenig übersichtlich sind. Hier ist ShowMeGedcom eine gute Hilfe. Es ermöglicht das Begutachten von Gedcomdateien in übersichtlicher Weise. Die Gedcomdatei kann zudem auf Fehler überprüft und die Zeichenkodierung in UTF-8 umgewandelt werden.

Änderungen innerhalb der Datei sind ebenfalls möglich. Hier sollte man sich aber mit Gedcom auskennen. Normalerweise sollten Anwender die Gedcomdateien nicht eigenhändig verändern.

Entstanden ist ShowMeGedcom durch die Arbeit in der Mailingliste gedcom-l@genealogy.net. Dort diskutieren die Entwickler von Genealogiesoftware über den Datenaustausch mittels Gedcom, um einen möglichst reibungslosen Datenaustausch zu erreichen.

ShowMeGedcom ist ein Tool, welches sich noch in der Entwicklung befindet. Fehlermeldungen und Funktionswünsche sind willkommen.

Die Nutzung des Programms unterliegt dem Risiko des Nutzers, eine Haftung meinerseits schließe ich aus.





                       
   

            2017 erstellt von Stefan Mettenbrink  Email